Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Für Skripten-AutorInnen

Werden Sie Skripten-AutorIn bei Facultas!

Dem Dschungel an Mitschriften im Internet stellt Facultas autorisierte und fachgerecht editierte Skripten entgegen, die einer Qualitätskontrolle unterzogen wurden. Nur so können sich Studierende darauf verlassen, dass der Stoff, den sie lernen, richtig und prüfungsrelevant ist. Wir von Facultas helfen auch gerne dabei, ein Skriptum zu erstellen, und übernehmen den Vertrieb. Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Honorarangebot.

Wie sieht ein gutes Skriptum aus?

Beim Verfassen Ihres Skriptums beachten Sie bitte die folgenden Richtlinien:

Vorwort
Im Vorwort soll vermerkt sein, dass die Mitschrift den Besuch der Vorlesung nicht ersetzen kann. Der Assistentin/dem Assistenten, die/der die Mitschrift korrekturgelesen hat, ist namentlich zu danken. Zudem muss hier erwähnt werden, dass die Mitschrift von der/dem Vortragenden autorisiert wurde.
Facultas kümmert sich gemeinsam mit Ihnen darum, die Autorisierung anzufragen. Evtl. kann die/der Vortragende dafür gewonnen werden, ein paar Zeilen für das Vorwort zu schreiben.

Inhaltsverzeichnis
Gliedern Sie die Mitschrift nach Schwerpunktthemen, die auch im Inhaltsverzeichnis deutlich sichtbar sind.

Inhalte
Im Skriptum soll nur prüfungsrelevanter Stoff enthalten sein; weiterführende Exkurse sind nicht notwendig.

Zitierweise
Es dürfen keine ganzen Passagen aus Büchern übernommen werden. Wird zitiert, so muss die Stelle in der Literatur mit Autor, Titel, Ort, Jahr und Seitenzahl gleich nach dem Zitat angeführt werden.

Abbildungen
Evtl. gibt die/der Vortragende Overhead-Folien o.Ä., die sie/er in der Vorlesung verwendet, für das Skriptum frei. Abbildungen aus Büchern dürfen nicht übernommen werden.

Literaturverzeichnis, Abbildungs- und Stichwortverzeichnis
… sind deutliche Zeichen dafür, dass ein Skriptum mit Sorgfalt erstellt wurde.

Cover
Vermerk der Vorlesung, des Semesters und des Datums sowie der/des Vortragenden.

Format
Die Mitschrift kann in Word layoutiert werden, Abgabe bitte kopierfertig als pdf übergeben!

Kontakt:

Doris Mauer
T +43-1-3105356-12
E doris.mauer@facultas.at