Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

 

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Preise & Bestellen

LehrerbildnerInnen suchen gegenwärtig nach Wegen, den veränderten Anforderungen gerecht zu werden und die teilweise neuen Möglichkeiten zu nutzen. Die Diskussion über LehrerInnenbildung ist intensiver geworden: über ihre Ziele angesichts eines sich verändernden Berufs und über methodische Fragen; über ihre institutionelle Verortung sowie über den Stellenwert von Praxis; über ihre Wirksamkeit ebenso wie über Fragen der Gestaltung des Prüfungswesens. 

Das journal für lehrerInnenbildung soll alle, die an diesen Entwicklungen der LehrerInnenbildung aktiv und gestaltend teilnehmen wollen, ansprechen.
Die Zeitschrift versteht sich als Plattform für den Austausch und die kritische Diskussion von Ideen und Praxiserfahrungen und will so zur Qualitätsentwicklung in der LehrerInnenbildung beitragen.

Call for Papers

Thema 1/2017:
Multiprofessionelle Kooperation in der Lehrerbildung
Heftmoderation:
Kerstin Rabenstein

Thema 2/2017:
Inklusive Lehrerbildung und Diversitätsmanagement
Heftmoderation:
Kerstin Rabenstein, Claudia Schuchart

Thema 3/2017:
Qualitätsoffensive
Heftmoderation:
Claudia Schuchart

Thema 4/2017:
Internationalisierung
Heftmoderation:
Caroline Bühler 

Thema 1/2016:
Kreativität von Lehrpersonen
Heftmoderation:
Sibylle Rahm, Axel Burow

Thema 2/2016:
Konstruktivismus - erkenntnistheoretisch unbehaust?
Heftmoderation:
Ilse Schrittesser

Thema 3/2016:
Schreiben
Heftmoderation:
Caroline Bühler, Andrea Seel

Thema 4/2016:
Lehrerexpertise
Heftmoderation: Bernhard Hauser

Themen 2015
* Praxissemester 1/15
* Lehrerbildner 2/15
* Lehrerinteressen zwischen Gewerkschaft und Standesorganisation 3/15
* Evaluierung/ Wirkungsforschung 4/15

Themen 2014
* Planungskompetenz 4/14
* "Doppeldecker Kompetenzförderung" 3/14
* Kritik in der Lehrerbildung 2/14
* Beobachten 1/14

Themen 2013
* Social media in der Lehrerbildung 4/13
*
Migrationshintergrund 3/13
*
Coaching – Mentoring – Training in der Lehrerbildung 2/13
*
Equity und Equality 1/13

Themen 2012
* Fachdidaktik und Fachwissenschaft – Integrative Ausbildungsideen 1/12
* Demokratie lernen in der LehrerInnenbildung 2/12
* Qualifikation der AusbildnerInnen 3/12
* Profession – Weltinterpretation – Religion 4/12

Themen 2011
* Werte professionell vertreten 1/11
* Pfade der Professionalisierung – Roads (not) Taken 2/11
* Mythos Praxis 3/11
* Segregation – Integration – Inklusion 4/11

Themen 2010
* Akademisierung in der Elementarpädagogik 1/10
* Trainieren des Untrainierbaren? 2/10
* Quer- und SeiteneinsteigerInnen in den Lehrerberuf 3/10
* Qualitätskontrolle und Qualitätsbewusstsein 4/10

Themen 2009
* Ganztagsschule – GanztagslehrerInnen 1/09
* Selbstgesteuertes Lernen 2/09
* „Zweite Phase“, Berufseinführung 3/09
* Neurowissenschaft in der LehrerInnenbildung 4/09

HerausgeberInnen:

Prof. Dr. Ilse Schrittesser (geschäftsführende Herausgeberin), Universität Wien
Prof. Dr. Caroline Bühler, Pädagogische Hochschule Bern
Prof. Dr. Bernhard Hauser, Pädagogische Hochschule des Kantons St. Gallen
Prof. Dr. Kerstin Rabenstein, Georg-August-Universität Göttingen
Prof. Dr. Sybille Rahm, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Prof. Dr. Michael Schratz, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Prof. Dr. Claudia Schuchart, Bergische Universität Wuppertal
VR. Mag. Dr. Andrea Seel, Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz
Prof. Dr. Michael Zutavern, Pädagogische Hochschule Zentralschweiz-Luzern

Das journal für lehrerInnenbildung erscheint seit 2013 bei facultas (vorher: Studienverlag).

Bitte wenden Sie sich an die Redaktion der Zeitschrift:
Antonia Nebenführ bzw. bei Fragen zu Abonnements und Einzelheftbestellungen an den Verlag (office@facultas.at).

Mediadaten (pdf)
AutorInnenhinweise (pdf)

Jahresabonnement: EUR 39,–
StudentInnenabonnement: EUR 25,–
Einzelheft EUR: 16,–
zzgl. Versandkosten EUR 8,-/Jahr österreichweit, 12,-/Jahr ins Ausland

Erscheinungsweise: 4xjährlich
ISSN: 1681-7028
Laufzeit/Kündigung:
Das Abo läuft bis auf Widerruf, Kündigung jeweils mit Jahresende.

Bestellen: Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus (mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder).

Vorname Nachname*
Matr.Nr. (Studierende)
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

 

Abonnement
   
Einzelheft: Nr.:
Jahr: