Menü

Der talentierte Mr. Ripley

Cover Der talentierte Mr. Ripley
Hardcover 14,40
Buch (Hardcover)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.19 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Unbeschwerte Dolce Vita: Das ist das Leben, von dem Tom Ripley in seinem New Yorker Kellerloch träumt – und das sein Schulfreund Dickie Greenleaf führt. Dickies Vater, ein reicher Reeder, bittet Tom, nach Italien zu fahren und seinen ›verlorenen Sohn‹ nach Amerika zurückzuholen: ein Traumauftrag für einen armen Nobody wie Tom. Noch ahnt niemand, wie weit Ripley gehen wird, um für immer ...
Beschreibung
Unbeschwerte Dolce Vita: Das ist das Leben, von dem Tom Ripley in seinem New Yorker Kellerloch träumt – und das sein Schulfreund Dickie Greenleaf führt. Dickies Vater, ein reicher Reeder, bittet Tom, nach Italien zu fahren und seinen ›verlorenen Sohn‹ nach Amerika zurückzuholen: ein Traumauftrag für einen armen Nobody wie Tom. Noch ahnt niemand, wie weit Ripley gehen wird, um für immer zu Dickies Welt zu gehören. 40 Jahre nach René Cléments Kultverfilmung mit Alain Delon (›Nur die Sonne war Zeuge‹) drehte Oscar-Preisträger Anthony Minghella 2000 ein Remake (›Der talentierte Mr. Ripley‹) mit Matt Damon.

Cover Der talentierte Mr. Ripley
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2002, von Patricia Highsmith, Paul Ingendaay(Hg.) bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-06404-9
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Ripley
432 Seiten
18.4 cm x 11.6 cm

Über Patricia Highsmith

Patricia Highsmith, geboren 1921 in Fort Worth/Texas, wuchs in Texas und New York auf und studierte Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten schrieb sie an der Highschool, den ersten Lebensunterhalt verdiente sie als Comictexterin, und den ersten Welterfolg erlangte sie 1950 mit ihrem Romanerstling ›Zwei Fremde im Zug‹, dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock sie über Nacht weltberühmt machte. Patricia Highsmith starb 1995 in Locarno.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen