Menü

Hand aufs Herz

Roman

Cover Hand aufs Herz
Taschenbuch 11,30
weitere Formateab 9,99
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Jetzt bis zum 31.12.19 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bestellungen bis zum 17.12.19 werden vor den Feiertagen zugestellt.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Brauchen Sie ein neues Auto? Oder vielleicht gar ein neues Leben? Hier ist Ihre Chance: ein Ausdauerwettbewerb, bei dem ein glänzendes neues Auto zu gewinnen ist. Doch für zwei der vierzig Wettbewerbsteilnehmer in Anthony McCartens Roman geht es nicht ums Gewinnen, sondern ums nackte Überleben. Was anfängt wie ein Kampf jeder gegen jeden, wird zu der Geschichte eines ungewöhnlichen ...
Beschreibung
Brauchen Sie ein neues Auto? Oder vielleicht gar ein neues Leben? Hier ist Ihre Chance: ein Ausdauerwettbewerb, bei dem ein glänzendes neues Auto zu gewinnen ist. Doch für zwei der vierzig Wettbewerbsteilnehmer in Anthony McCartens Roman geht es nicht ums Gewinnen, sondern ums nackte Überleben. Was anfängt wie ein Kampf jeder gegen jeden, wird zu der Geschichte eines ungewöhnlichen Miteinanders.

Werbliche Überschrift
Wer gewinnen will, muss loslassen können: der neue große Roman von Anthony McCarten.

Cover Hand aufs Herz
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2011, von Anthony McCarten bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-24058-0
Auflage: 1. Auflage
Reihe: detebe
336 Seiten
18 cm x 11.3 cm

Über Anthony McCarten

Anthony McCarten, geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schrieb als 25-Jähriger mit Stephen Sinclair den Theaterhit ›Ladies Night‹. Es folgten Romane und Drehbücher (u.a. zu den von ihm auch mitproduzierten internationalen Filmen ›The Theory of Everything‹ und ›Darkest Hour‹ mit Gary Oldman). Er lebt in London.


Über Anthony McCarten

Über Manfred Allié

Kundenrezensionen

PFIFF

veröffentlicht am 19.04.2017

Ein Autohändler kommt auf die Idee sein bankrottes Geschäft zu beleben, indem er einen Wettbewerb ausschreibt, bei dem derjenige, der eine Hand am längsten auf einem Auto halten kann, dieses gewinnt. Es gilt dabei auch, den bisherigen Guinnessrekord zu ...

Ein Autohändler kommt auf die Idee sein bankrottes Geschäft zu beleben, indem er einen Wettbewerb ausschreibt, bei dem derjenige, der eine Hand am längsten auf einem Auto halten kann, dieses gewinnt. Es gilt dabei auch, den bisherigen Guinnessrekord zu brechen. Der Andrang ist unerwarteter Weise viel zu hoch. 40 Bewerber werden ausgelost. Alle zwei Stunden dürfen die Teilnehmer fünf Minuten Pause machen. Nach und nach verringert sich die Zahl der Durchhaltenden, geschwächt durch Regen, Müdigkeit und das anstrengende Stehen. McCarten beschreibt die verschiedenen Menschen, die teils aus Verzweiflung, Geldnot oder einfach Langeweile versuchen zu gewinnen. Nebenbei zerbricht nicht nur das Geschäft des Autohändlers, auch sein Familienleben wird auf eine harte Probe gestellt. Endlich ermuntern Zuschauer die Durchhaltenden und die Presse berichtet von dem Wettbewerb, der zwar genehmigt ist, aber droht von der Polizei abgebrochen zu werden. Gewinnt die verwitwete Politesse, Mutter eines an den Rollstuhl gefesselten Kindes, oder doch einer der mitstreitenden Männer? Spannend und interessant, wie sich Menschen in Ausnahmesituationen verhalten, wie sich Beziehungen bilden und Hassgefühle hervorbrodeln.


Rezension verfassen
facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen