Menü

Kornblumenblau

Ein Fall für Milena Lukin

Cover Kornblumenblau
Taschenbuch 12,30
weitere Formateab 10,99
Buch (Taschenbuch)
12,30
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Belgrad – eine europäische Metropole, so nah und doch so fern. Unter der kundigen, atmosphärischen Führung von Milena Lukin erschließt sich nicht nur ein aufsehenerregendes Verbrechen, sondern eine faszinierende Stadt im Brennpunkt europäischer ...
Werbliche Überschrift
›Kornblumenblau‹ – ein Kriminalroman um die Belgraderin Milena Lukin. Als Expertin für Strafrecht wird sie nicht nur in spektakuläre Verbrechen verwickelt, sondern nimmt uns mit nach Serbien – ein Land, von dem wir viel zu wenig wissen.

Beschreibung
Belgrad – eine europäische Metropole, so nah und doch so fern. Unter der kundigen, atmosphärischen Führung von Milena Lukin erschließt sich nicht nur ein aufsehenerregendes Verbrechen, sondern eine faszinierende Stadt im Brennpunkt europäischer Geschichte.

Cover Kornblumenblau
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2015, von Christian Schünemann, Jelena Volic bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-24299-7
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Milena Lukin, detebe
368 Seiten
18 cm x 11.3 cm

Über Christian Schünemann, Jelena Volic

Christian Schünemann, geboren 1968 in Bremen, studierte Slawistik in Berlin und Sankt Petersburg, arbeitete in Moskau und Bosnien-Herzegowina und schreibt auch als Storyliner und Drehbuchautor. ›Die Studentin‹ reiht sich ein in die Krimiserie um Starfrisör Tomas Prinz. Es erschienen bislang außerdem ›Der Frisör‹, ›Der Bruder‹ und ›Daily Soap‹. Christian Schünemann lebt in Berlin.

Jelena Volic, geboren in Belgrad, lehrt dort Neuere deutsche Literatur- und Kulturgeschichte. Sie ist Mitarbeiterin in diversen Foren, die sich mit Serbien
im europäischen Einigungsprozess befassen, und Expertin für deutsch-serbische Beziehungen. Sie lebt in Belgrad und Berlin.


Über Christian Schünemann

Über Jelena Volic

Kundenrezensionen

PFIFF

veröffentlicht am 26.04.2020

Milena Lukin lebt getrennt von ihrem deutschen Ehemann. Der gemeinsame Sohn kommt hie und da auf Besuch. Sie arbeitet in Belgrad und ist Spezialistin für internationales Strafrecht. Der Staatsanwalt Sinisa beauftragt sie, im Fall eines angeblichen ...

Milena Lukin lebt getrennt von ihrem deutschen Ehemann. Der gemeinsame Sohn kommt hie und da auf Besuch. Sie arbeitet in Belgrad und ist Spezialistin für internationales Strafrecht. Der Staatsanwalt Sinisa beauftragt sie, im Fall eines angeblichen Doppelselbstmords von zwei jungen Gardisten zu ermitteln. Für sie als Frau und Zivilistin ist es schwer, Zugang zu Zeugen und den Vorgesetzten der beiden zu bekommen. Zu verschworen ist die Militärgemeinschaft, korruptiv und kriminell. Ein interessanter Krimi mit dem Hintergrund der serbischen Militärjunta des ehemaligen Jugoslawien.


Rezension verfassen
facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen