Menü

Das Schlangenmaul

Ungekürzte Ausgabe

Cover Das Schlangenmaul
Audio 29,20
Audio
29,20
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Gelesen von Charly Hübner. »Bergungsexperte für außergewöhnliche Fälle« nennt sich Heinz Harder, arbeitsloser und abgebrannter Illustriertenschreiber, in der geschalteten Anzeige. Seine erste Klientin ist reich und schön, und für den »Journalisten, Detektiv und Ritter« wird es zunehmend gefährlich im Berlin der windigen Geschäftsmänner, illegalen Clubs und dubiosen ...
Werbliche Überschrift
Jörg Fauser – 75. Geburtstag am 16. Juli 2019. »Für wen arbeitest du, Harder?« »Für Bargeld.«

Beschreibung
Gelesen von Charly Hübner. »Bergungsexperte für außergewöhnliche Fälle« nennt sich Heinz Harder, arbeitsloser und abgebrannter Illustriertenschreiber, in der geschalteten Anzeige. Seine erste Klientin ist reich und schön, und für den »Journalisten, Detektiv und Ritter« wird es zunehmend gefährlich im Berlin der windigen Geschäftsmänner, illegalen Clubs und dubiosen Politikmachenschaften, wohin ihn die Spur der verschwundenen Tochter führt.

Cover Das Schlangenmaul
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2019, von Jörg Fauser bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-80404-1
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Diogenes Hörbuch
140 mm x 125 mm

Über Jörg Fauser

Charly Hübner, 1972 in Neustrelitz geboren, absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Nach Theaterproduktionen folgten TV- und Kinorollen (u.a. ›Das Leben der Anderen‹ und ›Polizeiruf 110‹), für die er etliche Auszeichnungen erhielt, wie den Bayerischen Filmpreis und den Grimme Preis. 2018 agierte Hübner mit der Dokumentation ›Wildes Herz‹ über die Punkband ›Feine Sahne Fischfilet‹ auch als Regisseur.

Jörg Fauser wurde 1944 bei Frankfurt am Main geboren. Nach Abitur und abgebrochenem Studium lebte er längere Zeit in Istanbul und London. Er arbeitete u.a. als Aushilfsangestellter, Flughafenarbeiter, Nachtwächter. Ab 1974 widmete er sich hauptberuflich dem Schreiben. Seine Romane, Gedichte, Reportagen und Erzählungen sind eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Literatur. Jörg Fauser verunglückte 1987 in der Nacht nach seinem Geburtstag tödlich bei München auf der Autobahn.


Über Jörg Fauser

Über Charly Hübner

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen