Menü

Jung & Gierig – Alt & Müde?

Generationenkonflikte im Management

Cover Jung & Gierig – Alt & Müde?
andere Bücher 19,00
Buch (andere Bücher)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Vor dem Hintergrund bedrohlicher demographischer Entwicklungen und der dadurch Entfachten europaweiten Pensionsdebatte rücken Generationenfragen mehr und mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Steht auf der einen Seite die sogenannte „Nachkriegsgeneration“, die nun länger in der Arbeitswelt verbleiben sollte und tendenziell eher traditionellen Werten verbunden ist, so steht auf der ...
Beschreibung
Vor dem Hintergrund bedrohlicher demographischer Entwicklungen und der dadurch Entfachten europaweiten Pensionsdebatte rücken Generationenfragen mehr und mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Steht auf der einen Seite die sogenannte „Nachkriegsgeneration“, die nun länger in der Arbeitswelt verbleiben sollte und tendenziell eher traditionellen Werten verbunden ist, so steht auf der anderen Seite eine Generation junger Menschen, die oftmals mit dem Smartphone in der Hand nach individueller Selbstverwirklichung strebt, häufig schon in jungen Jahren verantwortungsvolle Führungsfunktionen übernimmt und Loyalität als Fremdwort bezeichnet.

Wie passt das alles im Kräftefeld eines Unternehmens zusammen? Diesen und anderen damit verbundenen Fragen wird im vorliegenden Buch nachgegangen.Dabei findet der Dialog der Führungskräfte-Generationen ausgehend von einer empirischen Management-Studie beispielhaft direkt im Buch statt. Konkrete Handlungsempfehlungen für die generationenübergreifende Personalarbeit im Unternehmen liefern zusätzliche Einsichten.


Cover Jung & Gierig – Alt & Müde?
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2013, von Elisa Aichinger, Tina Deutsch bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1012-3
130 Seiten
23 cm x 15.3 cm

Über Elisa Aichinger, Tina Deutsch

Helmut Friedrichsmeier war rund vierzig Jahre lang an Universitäten und Fachhochschulen in Österreich und Deutschland lehrend tätig. Im „Zweitberuf“ war er Geschäftsführer eines international tätigen Beratungsunternehmens und, bedingt durch diese berufliche Parallelität, ein engagierter und ständiger Anwalt der Verbindung von akademischer Theorie und Praxis. Neben der Lehr- und Beratungstätigkeit verfasste er zahlreiche Bücher – meist fallstudienbasiert – zu verschiedenen Fragen aus der Managementlehre.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen