Menü

Ethik in der Pflege

Cover Ethik in der Pflege
Taschenbuch 17,50
weitere Formateab 19,90
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Pflege ist untrennbar mit einer besonderen und verantwortlichen Beziehung zum kranken und pflegebedürftigen Menschen verbunden. Oft geraten Pflegepersonen dabei in ein Spannungsfeld zwischen medizinisch-technischen Möglichkeiten, ökonomischen Interessen und individuellen Bedürfnissen der anvertrauten Patientin bzw. des anvertrauten Patienten. Verantwortliches Handeln in der Pflege erfordert ...
Beschreibung
Pflege ist untrennbar mit einer besonderen und verantwortlichen Beziehung zum kranken und pflegebedürftigen Menschen verbunden. Oft geraten Pflegepersonen dabei in ein Spannungsfeld zwischen medizinisch-technischen Möglichkeiten, ökonomischen Interessen und individuellen Bedürfnissen der anvertrauten Patientin bzw. des anvertrauten Patienten. Verantwortliches Handeln in der Pflege erfordert neben medizinisch-pflegerischem Fachwissen somit auch ethisches Grundlagenwissen, um einer reflektierten Urteilsbildung gerecht zu werden.
Dieses Buch vermittelt in verständlicher Weise ethisches Hintergrundwissen, um begründetes Handeln in der Pflege zu fördern. Es richtet sich an Studierende in Aus-, Fort- und Weiterbildung in allen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege sowie an alle interessierten Pflegepersonen, die eine Orientierungshilfe bei ethischen Fragen und moralischen Dilemmata in beruflichen Situationen suchen.

Cover Ethik in der Pflege
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2016, von Martina Hiemetzberger bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1352-0
Auflage: 2., überarb. Aufl.
144 Seiten
schwarz/weiße Abbildungen
185 mm x 131 mm

Über Martina Hiemetzberger

language="ger">Hiemetzberger, Martina
Mag.a phil. Martina Hiemetzberger DGKS, akad. Lehrerin und FH-Lektorin für Gesundheits- und Krankenpflege am Sozialmedizinischen Zentrum Ost (Wien), Lehrbeauftragte an der Donauuniversität, an Fachhochschulen, Akademien etc. Studium der Pflegewissenschaft und Ethik an der Universität Wien, Doktorandin an der Fakultät für interdisziplinäre Forschung der Universität Klagenfurt.


Über Martina Hiemetzberger

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen