Menü

Theologie der Gewalt

Das Beispiel IS

Cover Theologie der Gewalt
Taschenbuch 19,60
weitere Formateab 19,60
Buch (Taschenbuch)
19,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
In den Warenkorb
1-2facultas im Neuen Institutsgebäude (NIG)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
1-2facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Rüdiger Lohlker schöpft in seiner Darstellung aktuellen dschihadistischen Denkens hauptsächlich aus arabischen Originalquellen. Die Besonderheit seiner Analyse des schriftlichen und audiovisuellen, vor allem im Internet verbreiteten Propagandamaterials liegt darin, dass der religiöse Anspruch des IS ernst genommen wird, ohne ihn als Ausdruck des Islams im Allgemeinen zu nehmen. Damit bietet ...
Beschreibung
Rüdiger Lohlker schöpft in seiner Darstellung aktuellen dschihadistischen Denkens hauptsächlich aus arabischen Originalquellen. Die Besonderheit seiner Analyse des schriftlichen und audiovisuellen, vor allem im Internet verbreiteten Propagandamaterials liegt darin, dass der religiöse Anspruch des IS ernst genommen wird, ohne ihn als Ausdruck des Islams im Allgemeinen zu nehmen. Damit bietet er notwendiges Wissen, um das Phänomen IS in seinem Kern zu verstehen.

Cover Theologie der Gewalt
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2016, von Rüdiger Lohlker bei UTB, Facultas

ISBN: 978-3-8252-4648-8
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Islamica
206 Seiten
21.5 cm x 15 cm

Fach- und Pressestimmen

Thomas K. Gugler (DAVO 40/41)

veröffentlicht am 21.02.2018

Lohlker lohnt als Autor. [...] In 18 Durchgängen – vier grundlegenden und 14 Vertiefungen – analysiert der Wiener Islamwissenschaftler so prägnant wie aufschlussreich eine repräsentative Auswahl zahlreicher Schriften diverser IS-Autoren sowie eine ...

Lohlker lohnt als Autor. [...] In 18 Durchgängen – vier grundlegenden und 14 Vertiefungen – analysiert der Wiener Islamwissenschaftler so prägnant wie aufschlussreich eine repräsentative Auswahl zahlreicher Schriften diverser IS-Autoren sowie eine große Anzahl audiovisueller Originalquellen. [...] Das Buch richtet sich [...] an Studierende und den interessierten Laien (keine DMG-Umschrift). Insgesamt sind Lohlkers Darstellungen der Gewalttheologie des IS mit das Beste, was es zurzeit dazu zu lesen gibt.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen