Menü

Die Unternehmerfamilie im Kontext ihres Familienunternehmens

Cover Die Unternehmerfamilie im Kontext ihres Familienunternehmens
Taschenbuch 42,00
Buch (Taschenbuch)
42,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
In den Warenkorb
1-2facultas im Neuen Institutsgebäude (NIG)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 

Familienunternehmen bilden eine wesentliche Säule unserer Wirtschaft. Die Besonderheit dieser Unternehmensform liegt in der meist engen Verkoppelung zweier höchst unterschiedlicher Systeme: Familie und Unternehmen. Das hat weitreichende Effekte für beide Teile. Während die Folgen der Familie für das Unternehmen bisher ausführlich untersucht wurden, blieben die Folgen des Unternehmens für ...

Beschreibung
Familienunternehmen bilden eine wesentliche Säule unserer Wirtschaft. Die Besonderheit dieser Unternehmensform liegt in der meist engen Verkoppelung zweier höchst unterschiedlicher Systeme: Familie und Unternehmen. Das hat weitreichende Effekte für beide Teile. Während die Folgen der Familie für das Unternehmen bisher ausführlich untersucht wurden, blieben die Folgen des Unternehmens für die Familie eher im Hintergrund. Dabei muss gerade die Familie im Unternehmenszusammenhang komplexe Herausforderungen und dabei auftretende Spannungen bewältigen. Häufig stellt sich dabei die Frage, wieviel Unternehmen die Familie zulassen will, kann oder muss, um die Familie und die Lebensqualität ihrer Mitglieder zu erhalten, ohne das Unternehmen zu beeinträchtigen. Um mit der Dynamik in solchen Unternehmerfamilien konstruktiv umgehen zu können, ist es wichtig, die Rahmenbedingungen, Strukturen und Prozesse zu verstehen, die in solchen Familien vorzufinden sind.

Die Studien in diesem Band leisten dazu einen Beitrag, indem sie verschiedene Schlüsselbereiche von Unternehmerfamilien fokussieren. Dabei zeigen nach einer Einführung fünf Beiträge verschiedene Zugänge zu den spezifischen Charakteristika solcher Familien und führen von einer systemtheoretischen Sicht auf das Zusammenspiel von Familie und Unternehmen, über die Bedeutung von Kommunikation und Erzählungen, die Entstehung und Bearbeitung von Konflikten, die Sozialisation der Kinder bis hin zur Lebensqualität in Unternehmerfamilien. Daran schließen vier empirische Untersuchungen an, die ausgewählte Aspekte genauer in den Blick nehmen. Diese Analysen befassen sich mit dem Selbstverständnis als Unternehmerfamilie, die Weitergabe an die nächste Generation, die Koevolution der Familie mit dem Unternehmen sowie mit der konfliktpräventiven Gestaltung der komplexen Struktur einer Stammesfamilie.

Cover Die Unternehmerfamilie im Kontext ihres Familienunternehmens
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Manfred Lueger, Hermann Frank, Christian Korunka bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1671-2
Auflage: 1. Auflage
286 Seiten
23 cm x 15.3 cm

Über Manfred Lueger, Hermann Frank, Christian Korunka

Dr. Hermann Frank ist Universitätsprofessor und Vorstand des Forschungsinstituts für Familienunternehmen sowie stellvertretender Vorstand am Institut für KMU-Management der Wirtschaftsuniversität Wien.

Dr. Manfred Lueger ist Universitätsprofessor und Vorstand des Instituts für Soziologie und Empirische Sozialforschung sowie Leiter des Kompetenzzentrums für empirische Forschungsmethoden der Wirtschaftsuniversität Wien.

Dr. Christian Korunka ist Universitätsprofessor für Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Wien.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen