Menü

Einführung in die Konfrontationsanalyse ethischer Defizite

Cover Einführung in die Konfrontationsanalyse ethischer Defizite
Taschenbuch 12,90
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Jetzt bis zum 31.12.19 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bestellungen bis zum 17.12.19 werden vor den Feiertagen zugestellt.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Dieses Buch veranschaulicht in übersichtlicher Form einige von Prof. Josef Grünberger entwickelte psychotherapeutische Methoden und soll sowohl im Studium als auch in der täglichen psychotherapeutischen Arbeit ein nützlicher Begleiter sein.
Neben der Konfrontationsanalyse ethischer Defizite wird auch der Grünberg’sche Bildband für Insassen vorgestellt, sowie ein Einblick in die Methode ...
Beschreibung
Dieses Buch veranschaulicht in übersichtlicher Form einige von Prof. Josef Grünberger entwickelte psychotherapeutische Methoden und soll sowohl im Studium als auch in der täglichen psychotherapeutischen Arbeit ein nützlicher Begleiter sein.
Neben der Konfrontationsanalyse ethischer Defizite wird auch der Grünberg’sche Bildband für Insassen vorgestellt, sowie ein Einblick in die Methode der Pupillometrie gegeben. Praxisbeispiele illustrieren die Anwendung im Strafvollzug.
Abgerundet wird dieses Buch mit einem Nachbericht zur Präsentation des Buches „Forensische Psychodiagnostik und Psychotherapie im Strafvollzug“, welcher das facettenreiche Arbeiten und Wirken von Prof. Grünberger dokumentiert und ausgewählte FachkollegInnen und WegbegleiterInnen zu Wort kommen lässt.

Cover Einführung in die Konfrontationsanalyse ethischer Defizite
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Josef Grünberger bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1757-3
Auflage: 1. Auflage
96 Seiten
schwarz/weiße Abbildungen
18 cm x 11 cm

Über Josef Grünberger

Univ.-Prof. Dr. Josef Grünberger
Studium an der philosophischen Fakultät der Universität Wien, Fächer Psychologie und Geschichte; Promotion 1955; Ausbil-dung zum klinischen Psychologen an der psychiatrisch-neurologischen Universitätsklinik Wien; seit 1963 im Justizressort in der Forschung sowie in der psychotherapeutischen Betreuung von Rechtsbrechern an der Sonderanstalt Mittersteig in Wien tätig; Habilitation 1979.


Über Josef Grünberger

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen