Menü

Menschen auf der Suche

Beratung und Psychotherapie im Umfeld von sogenannten Sekten und weltanschaulichen Gemeinschaften vor dem Hintergrund systemischen Denkens

Cover Menschen auf der Suche
Taschenbuch 22,90
Buch (Taschenbuch)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
In den Warenkorb
1-2facultas im Neuen Institutsgebäude (NIG)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
1-2facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das Buch beschäftigt sich mit Beratung und Psychotherapie im Umfeld von sogenannten Sekten und weltanschaulichen Gruppierungen. Schwerpunkt ist das an der Bundesstelle für Sektenfragen in Wien von der Autorin entwickelte Beratungs-modell. Vor dem Hintergrund systemischen Denkens wird die Arbeit mit primär und sekundär Betroffenen dargestellt. We-sentlicher Ausgangspunkt ist die Annahme, dass ...
Beschreibung
Das Buch beschäftigt sich mit Beratung und Psychotherapie im Umfeld von sogenannten Sekten und weltanschaulichen Gruppierungen. Schwerpunkt ist das an der Bundesstelle für Sektenfragen in Wien von der Autorin entwickelte Beratungs-modell. Vor dem Hintergrund systemischen Denkens wird die Arbeit mit primär und sekundär Betroffenen dargestellt. We-sentlicher Ausgangspunkt ist die Annahme, dass der Weg in eine sogenannte Sekte ein Symptom darstellt, das auf zugrunde-liegende offene Bedürfnisse der primär Betroffenen hinweist. Das Konzept wird in Praxis und Theorie ausführlich beschrie-ben.
Darüber hinaus werden Anfänge und Entwicklung einschlägiger Beratung im kirchlichen, halböffentlichen und staatlichen Bereich dargestellt. Entlang des Wandels von Gesellschaft und Religiosität werden damit einhergehende Veränderungen weltanschaulicher Gruppierungen aufgezeigt.

Cover Menschen auf der Suche
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Sylvia Neuberger bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1759-7
Auflage: 1. Auflage
122 Seiten
schwarz/weiße Abbildungen
21.5 cm x 15 cm

Über Sylvia Neuberger

Mag.a Sylvia Neuberger, BA pth., Dipl.-Päd.in,
Psychotherapeutin, SF (Systemische Therapie, Hypnotherapie) in freier Praxis, Wien; Lehrtherapeutin an der la:sf - Lehran-stalt für systemische Familientherapie, Wien.
Stv. Geschäftsführerin der Bundesstelle für Sektenfragen, Wien, eingerichtet per Bundesgesetz 1998. Seitdem ist die Autorin im Bereich Beratung vor Ort tätig. Davor langjährige Beratungs- und Vortragstätigkeit in unterschiedlichen Kontexten des Feldes.
Zertifizierte Traumatherapeutin, eingetragen in der Liste des ÖNT - Österreichisches Netzwerk für Traumatherapie.
Eingetragene Mediatorin, Supervisorin, Coach.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen