Menü

Die Stellung der Ratingagenturen im Internationalen Recht

Cover Die Stellung der Ratingagenturen im Internationalen Recht
Taschenbuch 38,00
Buch (Taschenbuch)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Jetzt bis zum 31.12.19 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bestellungen bis zum 17.12.19 werden vor den Feiertagen zugestellt.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Die jüngste Finanzkrise hat gezeigt, dass Ratingagenturen über eine gewaltige Macht im internationalen Finanzsystem verfügen und dass sie nicht davor zurückschrecken, diese auch zu demonstrieren. Aus diesem Grunde wurde ihnen auf internationaler Ebene der Kampf angesagt. Zu den primären Regelungszielen zählen vor allem die Gewährleistung transparenter und hochqualitativer Ratings, ein ...
Beschreibung
Die jüngste Finanzkrise hat gezeigt, dass Ratingagenturen über eine gewaltige Macht im internationalen Finanzsystem verfügen und dass sie nicht davor zurückschrecken, diese auch zu demonstrieren. Aus diesem Grunde wurde ihnen auf internationaler Ebene der Kampf angesagt. Zu den primären Regelungszielen zählen vor allem die Gewährleistung transparenter und hochqualitativer Ratings, ein hoher Investorenschutz sowie die Verrin-gerung der Vormachtstellung der Big Three.

Das vorliegende Buch befasst sich mit der Regulierung der Ratingagenturen durch den in-formellen Zusammenschluss der nationalen Wertpapierbehörden in Form der IOSCO, die auf internationaler Ebene den IOSCO-Code - ein unverbindliches Regelungsinstrument, dem in Bezug auf Ratingagenturen weltweit fundamentale Bedeutung beigemessen wird - erarbeitet hat.

Ausgehend von seinen Regeln werden die regulatorischen Bemühungen der Europäischen Union sowie der USA betrachtet. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht dabei zu Beginn die Bestimmung der Rolle der Ratingagenturen während der jüngsten Finanzkrise und der Umgang mit völkerrechtlichen Herausforderungen im Zeitalter der Globalisierung. Anschlie-ßend wird die internationale Regulierung der Ratingagenturen im Rahmen des IOSCO-Codes und der EU-Ratingagenturenverordnungen ausführlicher beleuchtet.

Cover Die Stellung der Ratingagenturen im Internationalen Recht
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Kasjan Rychlik bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1795-5
Auflage: 1. Auflage
XVI, 152 Seiten
23 cm x 15.3 cm

Über Kasjan Rychlik

Dr. Kasjan A. Rychlik ist Konzipient in Graz und befasst sich vornehmlich mit Fragestel-lungen im Bereich des innerstaatlichen sowie internationalen öffentlichen Wirtschaftsrechts.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen