Menü
Buch (Hardcover)
416,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Jetzt bis zum 31.12.19 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das Bankenwesen bildet auch heute noch den zentralen Sektor der Finanzwirtschaft in der Schweiz, selbst wenn in den letzten Jahren der Globalisierung der Finanzmärkte, der Entwicklung neuer Finanzinstrumente und der Ausweitung des Kreises der Effektenhändler neue Schwerpunkte entstanden sind, die ihrerseits den Einsatz des Gesetzgebers erforderten. Dieser bewährte Kommentar erläutert ...
Beschreibung
Das Bankenwesen bildet auch heute noch den zentralen Sektor der Finanzwirtschaft in der Schweiz, selbst wenn in den letzten Jahren der Globalisierung der Finanzmärkte, der Entwicklung neuer Finanzinstrumente und der Ausweitung des Kreises der Effektenhändler neue Schwerpunkte entstanden sind, die ihrerseits den Einsatz des Gesetzgebers erforderten. Dieser bewährte Kommentar erläutert umfassend sowohl das Bankengesetz als auch die ergänzenden Verordnungsbestimmungen und Selbstregulierungen. Die Kombination aus dem Know-how namhafter Vertreter der Anwaltschaft/Bankenpraxis und wissenschaftlicher Kompetenz prägt dieses Standardwerk. Es bietet - Auskunft über die Praxis der FINMA und der gerichtlichen Instanzen zu den einschlägigen Fragen des Finanzmarktrechts; - Hinweise auf wichtige, auch abweichende Meinungen; - Stellungnahmen zu kontroversen Fragen inklusive Behördenpraxis.

Zur Neuauflage

Die 2. Auflage kommentiert neu u.a.:

die am 1. März 2012 neu in Kraft gesetzten Bestimmungen über systemrelevante Banken ('Too big to fail'),
das Sanierungsrecht und die Einlagensicherung, - zahlreiche mit der integrierten Aufsicht verbundene Änderungen (FINMAG),
aber auch die seit 2005 erfolgten Anpassungen auf Verordnungsstufe, insbesondere das verschärfte Eigenmittelregime ('Basel III') und die neue Bankeninsolvenzverordnung der FINMA.

Berücksichtigt werden selbstverständlich auch die neue Behördenpraxis und die in den letzten sieben Jahren erschienene Literatur. Der Fokus der Kommentierung liegt nach wie vor darauf, eine möglichst praxisnahe Anwendung des Gesetzes aufzuzeigen.

Über Rolf Watter

Über Christoph Winzeler

Über Nedim Peter Vogt

Über Thomas Bauer

Über Rashid Bahar

Über Thomas Bauer

Über Andrin Bernet

Über Urs Bertschinger

Über Philippe Bingert

Über René Bösch

Über Cédric Chapuis

Über Christian Haas

Über Olivier Hari

Über Bernhard Heinemann

Über Martin Hess

Über Eva Hüpkes

Über Martina Isler

Über Vincent Jeanneret

Über Davide Jermini

Über Stephan Kesselbach

Über Stefan Kramer

Über Eva Künzi Peditto

Über Benedikt Maurenbrecher

Über Patrick K. Meyer

Über Stefan Meyer

Über Thomas S. Müller

Über Peter Ochsner

Über Martin Peyer

Über Daniel C. Pfiffner

Über Tomas Poledna

Über Pascal Portmann

Über Urs Pulver (†)

Über Daniel Raun

Über Thomas Reutter

Über Robert Rilk

Über Hans-Peter Schaad

Über Hugo Schürmann

Über Daniel Staehelin

Über Othmar Strasser

Über Günter Stratenwerth (†)

Über Eric Stupp

Über Christiana Suhr Brunner

Über Brigitte Umbach-Spahn

Über Rolf Watter

Über Carole Wiederkehr Müller

Über Karl Wüthrich

Über Andrea Zbinden

Über Christoph Winzeler

Über Erwin Koller

Über Lorenzo Marazzotta

Über Markus R. Neuhaus

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen