Menü

1000 Kilometer Deutschland

Daten, Fakten, Gegensätze auf der längsten Bahnstrecke

Cover 1000 Kilometer Deutschland
Taschenbuch 11,30
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Buchhandlungen.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Julius Tröger fährt mit dem ICE einmal quer durch die Republik: von Berlin über Leipzig und Frankfurt am Main nach München. Entlang der Gleise sammelt er Daten über Land und Leute und präsentiert sie in Grafiken und Karten: Wie groß sind die Unterschiede bei Einkommen und Wahlverhalten? Woher kommen die meisten Olympiasieger, und wo werden die meisten Patente angemeldet? Welche Nachnamen ...
Beschreibung
Julius Tröger fährt mit dem ICE einmal quer durch die Republik: von Berlin über Leipzig und Frankfurt am Main nach München. Entlang der Gleise sammelt er Daten über Land und Leute und präsentiert sie in Grafiken und Karten: Wie groß sind die Unterschiede bei Einkommen und Wahlverhalten? Woher kommen die meisten Olympiasieger, und wo werden die meisten Patente angemeldet? Welche Nachnamen sind am häufigsten, und wo fahren die meisten Cabrios? Stimmen die Klischees über Stadt und Land, Nord und Süd, Ost und West? Eine informative, originelle Vermessung Deutschlands.

Cover 1000 Kilometer Deutschland
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Julius Tröger bei ROWOHLT Taschenbuch

ISBN: 978-3-499-63346-1
Auflage: 1. Auflage
224 Seiten
2-farb., zahlr. Graphiken
19 cm x 12.5 cm

Über Julius Tröger


<b>Julius Tröger</b>
<p>Julius Tröger wurde 1983 in Balingen, Baden-Württemberg, geboren. Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Schreiben und belieferte seine Nachbarn im Alter von zehn Jahren mit seiner eigenen Zeitschrift «Unaufhaltsam Unterhaltsam».
Seit 2018 arbeitet er als Redakteur bei Zeit Online. Davor war er zehn Jahre für die Berliner Morgenpost tätig. 2014 wurde er für seine Datenjournalismus-Projekte zum Journalisten des Jahres gewählt und gewann unter anderem einen Grimme Online Award und den Nannenpreis.</p>


Über Julius Tröger

Julius Tröger wurde 1983 in Balingen, Baden-Württemberg, geboren. Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Schreiben und belieferte seine Nachbarn im Alter von zehn Jahren mit seiner eigenen Zeitschrift «Unaufhaltsam Unterhaltsam». Seit 2018 arbeitet er als Redakteur bei Zeit Online. Davor war er zehn Jahre für die Berliner Morgenpost tätig. 2014 wurde er für seine Datenjournalismus-Projekte zum Journalisten des Jahres gewählt und gewann unter anderem einen Grimme Online Award und den Nannenpreis.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen