Menü
Buch (Taschenbuch)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 

Das Interesse daran, in Startups zu investieren, steigt kontinuierlich. Das Know-how und Do-how fehlt aber meist. Viele fragen sich: In welcher Form soll man in Startups investieren? Was muss dabei alles kaufmännisch, technisch, rechtlich und steuerlich berücksichtigt werden? Worauf ist bei der Auswahl der Startups zu achten? Und wie beendet man ein Startup Investment ...
Beschreibung

Das Interesse daran, in Startups zu investieren, steigt kontinuierlich. Das Know-how und Do-how fehlt aber meist. Viele fragen sich: In welcher Form soll man in Startups investieren? Was muss dabei alles kaufmännisch, technisch, rechtlich und steuerlich berücksichtigt werden? Worauf ist bei der Auswahl der Startups zu achten? Und wie beendet man ein Startup Investment professionell?





Das Praxishandbuch Startup Investing verschaftt einen Ein- und Überblick und unterstützt bereits aktive Startup-Investoren und -Investorinnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz beim Portfolioaufbau bzw. -ausbau.




Über Michael Altrichter

investiert als Business Angel und Impact Investor in ein Portfolio mit derzeit 35 Startup-Beteiligungen im IKT-Bereich wie zB Tourradar, Wikifolio und Discovering Hands. Als Aufsichtsratsvorsitzender der startup300 AG ist er Mitgestalter eines Ecosystems aus leidenschaftlichen Investoren für Startups und Innovationsunternehmen. 2014 erhielt er den "Business Angel of the Year Award" und war jahrelang als Juror und Investor bei der Puls 4 Startup Show „2 Minuten 2 Millionen“ tätig. Startup-Erfahrung sammelte er als Mitgründer der paysafecard.com Wertkarten AG und der payolution GmbH, beides FinTech-Unternehmen, die erfolgreich verkauft wurden.

Über Markus Ertler

einer der digitalen Pioniere Österreichs. 1994 gründete er die erste Immobilienplattform Europas - Immobilien.NET - und machte das Portal zum Marktführer. Mit dem Verkauf 2014 landete er den größten Classified Exit Österreichs des Jahres. Er ist Certified Business Angel (CBA), Super Angel of the Year 2015 (Austrian Angel Investors Association), Austrian Business Angel of the Year 2019 (Austria Wirtschaftsservice), Mitglied im Aufsichtsrat der Startup300 AG und derzeit in über 30 Startups investiert.

Über Lisa-Marie Fassl

Geschäftsführerin der Austrian Angel Investors Association (aaia), dem führenden Netzwerk für Angel Investoren in Österreich, sowie Mitbegründerin der Organisation Female Founders, Mitglied in diversen Advisory Boards, Lehrbeauftragte an Universitäten und Fachhochschulen und Koordinatorin des CEE Committee im Europäischen Business Angel Netzwerk (EBAN).

Über Carlos Fernandez de Retana

CFO und Leiter des Inkubationsprogramms "Scale up" bei INiTS, einem der laut UBI-Index weltweit besten Universitätsinkubatoren, der sich auf die Entwicklung, Geschäftsmodellierung und Finanzierung von innovativen, forschungs- und technologiebasierten Startups in der Frühphase spezialisiert hat. Er ist certified Turnaround Expert und Business Angel und unterrichtet als Universitätslektor operative Managementtools für innovative Unternehmen an der TU Wien.

Über Katharina Geweßler

Steuerberaterin, ist Managerin der BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Wien. Der Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit liegt im nationalen Steuerrecht, Umgründungssteuerrecht, in der nationalen Rechnungslegung sowie der Beratung von Start-ups. Sie ist Universitätsassistentin an der Abteilung Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung der Wirtschaftsuniversität Wien, Lektorin an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie Autorin von Fachbeiträgen im Bereich Steuerrecht und Rechnungslegung.

Über Johann Hansmann

Investor und Business Angel. Mitgründer und Präsident der "Austrian Angels Investors Association". Den größten Teil seiner beruflichen Laufbahn bekleidete er Führungspositionen in der internationalen Pharmaindustrie. Nach dem Management Buy-out eines großen Pharmawerks in Spanien baute er mehrere Jahre lang sein eigenes Pharmaunternehmen auf, das er 2003 sehr erfolgreich verkaufte. Er hält Beteiligungen mit geografischem Fokus auf Österreich, Deutschland, England und Spanien, vor allem an Internetunternehmen und im Gesundheitssektor.

Über Magdalena Hauser

Geschäftsführerin der I.E.C.T. - Hermann Hauser sowie Prokuristin von Hermann Hausers zentraleuropäischem Investmentvehikel. Hauptaktivitäten: Investmentmanagement, Weiterentwicklung von Programmen für Forscher und Wissenschafter im Bereich Entrepreneurship sowie Aufbau eines Startup-freundlichen Ökosystems mit nationalen und internationalen Partnern. Weiters ist sie als Mentorin und Coach tätig und Co-Founder des Vereins AI Austria - Austrian Society for Artificial Intelligence.

Über Birgit Hofreiter

Initiatorin und Leiterin des Innovation Incubation Center (i²c), dem Kompetenzzentrum für Unternehmensgründung von forschungs- und technologiebasierten Startups der Technischen Universität Wien sowie Gründerin des TUW i²nkubators. Die promovierte Wirtschaftsinformatikerin verbrachte mehrere Jahre an Forschungseinrichtungen im Ausland, bevor sie 2011 das Angebot der TU Wien annahm, ein Qualifikationsprogramm zur Unternehmensgründung für Studierende und Wissenschaftler zu entwickeln. Daraus entstand in wenigen Jahren eine der führenden Universitätseinrichtungen zur Förderung universitärer Ausgründungen in Europa. Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Fachbeiträge, im Lenkungsausschuss wissenschaftlicher Konferenzen, als nationale und internationale Gutachterin aktiv, Mitglied in diversen Beiräten und Mentorin und Coach für Startup-Projekte und Qualifikationsprogramme.

Über Daniel Horak

Daniel Horak absolvierte sein Bachelor- und Masterstudium für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Technikum Wien sowie ein Masterstudium für Unternehmensführung an der FHWien. Bereits vor CONDA sammelte er mit seinem 2007 gegründeten Start-up Spoken Language System Erfahrungen im Bereich Unternehmensgründung. Ebenfalls war er mehrere Jahre als IT-Consultant und Unternehmensberater tätig. Als Co-Gründer und Geschäftsführer von CONDA ist Daniel Horak die treibende Kraft im Bereich Marketing & Vertrieb.

Über Daniel Keiper-Knorr

Mitgründer und einer der drei Geschäftsführer von Speedinvest, verantwortlich für Fundraising und Investor Relations. Speedinvest ist ein Seedphasen-VC mit Büros in Wien, San Francisco, London, Berlin und München, der seit 2011 sechs Fonds mit einem Gesamtvolumen von mehr als EUR 400 Millionen Assets under Management aufgelegt und mittlerweile über 140 Startup Beteiligungen hat. Vor Speedinvest war Keiper-Knorr in einem Startup als Miteigentümer verantwortlich für Sales und Business Development. 2006 wurde das Startup für EUR 60 Millionen an das NASDAQ-listed Unternehmen Verisign verkauft. Davor war Keiper-Knorr Wertpapierhändler bei der ERSTE Bank in Wien und Privatbanker bei Credit Suisse in Zürich.

Über Bernhard Lehner

Co-Gründer und Vorstand der startup300 AG. Als Partner beim ersten österreichischen Inkubator i5invest war er vielfach als Co-Founder (unter anderem 123people, tripwolf, all about apps, Adverity, Agentur Mint u.a.) sowie Business Angel (unter anderem Runtastic, wikitude, wikifolio oder My Esel) tätig.

Über Stefan Marx

wissenschaftlicher Autor und Publizist. Während des Studiums Assistent und danach Lehrbeauftragter an der Universität Wien. Mitarbeiter im Compliance Bereich internationaler Firmen. Mitarbeiter bei der Gründung und dem Aufbau der Philosophischen Praxis Märzstraße gemeinsam mit Alfred Pfabigan.

Über Paul Pöltner

Co-Gründer und Vorstand der CONDA AG; zuvor Geschäftsführer eines IT-Dienstleistungsunternehmens und in der Steuerberatung tätig. Internationale Mitwirkung an der Entwicklung von alternativen Finanzierungsinstrumenten in Europa; seit 2015 Vorsitzender des Fachausschusses der Crowdinvesting Plattformen in der Wirtschaftskammer Österreich und Mitglied in der European Equity Crowdfunding Association.

Über Bernhard Rieder

Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter bei DORDA Rechtsanwälte GmbH in Wien und schwerpunktmäßig im Gesellschaftsrecht einschließlich Umgründungen, Transaktionen und streitiges Gesellschaftsrecht tätig. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und hält nun selbst als Lektor regelmäßig Vorträge an Universitäten und Fachhochschulen, aber auch an Aus- und Weiterbildungsinstitutionen. Bernhard Rieder publiziert laufend in diversen Medien.

Über Martin Rohla

vielfältig engagierter Unternehmer und Investor in nachhaltige Unternehmen und Projekte, Biolandwirt sowie Gründer der Stadtflucht Bergmühle, Verein für Kochen und Muße im Grünen. Das Portfolio seines Beteiligungs- und Beratungsunternehmens Goodshares umfasst so unterschiedliche Projekte wie Goood, einen Mobilfunkbetreiber, der 10 Prozent seiner Umsätze an NGOs weitergibt, Fair Finance, die erste private Mitarbeitervorsorgekasse, oder Habibi & Hawara, ein expandierendes Gastronomie-Projekt zur Inklusion von Geflüchteten. Investorenjuror bei der Fernsehsendung „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls 4.

Über Robert Sablatnig

Universitätsprofessor für Computer Vision an der Technischen Universität Wien. Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen 3D Computer Vision, Video-Daten-Analyse, Dokumentanalyse, multispektrale Bildverarbeitung, Machine- und Deep Learning, sowie Anwendungen im Bereich Industrie und Weltkulturerbe. Er ist nationaler und internationaler Gutachter und Prüfer von wissenschaftlichen und kommerziellen Projekten, aktiv in der internationalen Forschungslandschaft tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Computer Vision.

Über Lukas Schmidt

Rechtsanwalt bei DORDA Rechtsanwälte GmbH mit Schwerpunkt Corporate/M&A, Private Equity, Venture/Growth Capital, Start-ups sowie Gesellschafts- und Unternehmensrecht . Stellvertretender Leiter der Digital Industries Group von DORDA sowie Mitglied der Jury des Legal Tech Hub Vienna.

Über Silvia Wendecker

Key Account Manager IPO & IR der Wiener Börse AG und in dieser Funktion sowohl für die Heranführung neuer Unternehmen als auch die Betreuung bereits gelisteter Aktien-Emittenten zuständig.

Über Nina Wöss

Head of Marketing & Community bei Speedinvest. Seit 2012 arbeitet sie im Startup-Ökosystem als Investorin und Mentorin mit europäischen Gründern. Eine der Co-Gründerinnen von Female Founders, einer Organisation, die unternehmerische Frauen vernetzt und fördert.

Über Stefan Artner

Geschäftsführender Gesellschafter bei DORDA Rechtsanwälte GmbH und Leiter des Real Estate Desk der Kanzlei. Er ist Experte für nationale und internationale Immobilien-Transaktionen und gewerbliches Miet- und Immobilienrecht, daneben umfasst seine Tätigkeit v.a. Mergers & Acquisitions sowie Umgründungen. Stefan Artner ist Lektor an der Universität Wien und an der Donauuniversität Krems. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Darüber hinaus wurde er an der European Business School in Oestrich-Winkel zum Immobilien-Sachverständigen / Internationale Immobilienbewertung ausgebildet. Stefan Artner ist Chartered Surveyor und Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Über Karin Kreutzer

Gründerin und Geschäftsführerin der AUBMES Invest GmbH. Seit 2015 in der Startup-Szene als Investorin, Business Angelina, Kolumnistin, Sparringpartnerin und Jurymitglied sowie über 25 Jahre im Kommunikationsmanagement (PR, Werbung, Coaching) tätig. Autorin mehrerer Publikationen.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen