Menü

Helenens gestörte Ruhe

Cover Helenens gestörte Ruhe
Taschenbuch 10,30
weitere Formateab 3,99
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00Herstellung bei Anforderung
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Buchhandlungen.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Helene, klug, blond und elegant, hat sich ihr Leben prächtig eingerichtet: Sie verdient gut mit dem Schreiben von Pornos und genießt es, allein zu wohnen. Helene will vor allem ihre Ruhe. Nur hin und wieder langweilt sie sich, und so beschließt sie, Privatdetektivin zu werden. Gleich bei ihrem ersten Auftrag muß die kluge Blondine feststellen, daß es lebensgefährlich sein kann, andere ...
Beschreibung
Helene, klug, blond und elegant, hat sich ihr Leben prächtig eingerichtet: Sie verdient gut mit dem Schreiben von Pornos und genießt es, allein zu wohnen. Helene will vor allem ihre Ruhe. Nur hin und wieder langweilt sie sich, und so beschließt sie, Privatdetektivin zu werden. Gleich bei ihrem ersten Auftrag muß die kluge Blondine feststellen, daß es lebensgefährlich sein kann, andere Blondinen zu unterschätzen ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Cover Helenens gestörte Ruhe
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2015, von Ulla Lessmann bei FISCHER Taschenbuch

ISBN: 978-3-596-30168-3
Auflage: 1. Auflage
96 Seiten
19 cm x 12.6 cm

Über Ulla Lessmann


<b>Ulla Lessmann</b>
<p>Ulla Lessmann, Journalistin und Diplom-Volkswirtin, wurde 1952 geboren. Sie arbeitete lange als Chefredakteurin einer politischen Monatszeitschrift in Bonn. Mehrere literarische Veröffentlichungen. Für ihre Satiren wurde sie u. a. mit dem EMMA-Journalistinnen-Preis und dem Satire-Preis der Stadt Herne ausgezeichnet.</p>


Über Ulla Lessmann

Ulla Lessmann, Journalistin und Diplom-Volkswirtin, wurde 1952 geboren. Sie arbeitete lange als Chefredakteurin einer politischen Monatszeitschrift in Bonn. Mehrere literarische Veröffentlichungen. Für ihre Satiren wurde sie u. a. mit dem EMMA-Journalistinnen-Preis und dem Satire-Preis der Stadt Herne ausgezeichnet.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen