Menü
Buch (Hardcover)
636,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Der Basler Kommentar «ZGB/OR» hat seit über 20 Jahren in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, unablässig zitiert und meinungsbildend. Sein regelmässiges Erscheinen macht ihn zum unentbehrlichen Ratgeber in einer dem stetigen Wandel unterworfenen juristischen Arbeitswelt.

Zur Neuauflage von Band «OR ...
Beschreibung
Der Basler Kommentar «ZGB/OR» hat seit über 20 Jahren in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, unablässig zitiert und meinungsbildend. Sein regelmässiges Erscheinen macht ihn zum unentbehrlichen Ratgeber in einer dem stetigen Wandel unterworfenen juristischen Arbeitswelt.

Zur Neuauflage von Band «OR II»
Der Basler Kommentar «OR II» behandelt das gesamte Gesellschaftsrecht (Art. 530–926 OR) und die Vorschriften über Handelsregister, Geschäftsfirmen und kaufmännische Buchführung (Art. 927–964 OR). Ergänzend finden sich Kommentierungen zu den Schlussbestimmungen des Sechsundzwanzigsten Titels (Art. 1–6 SchlT AG) und zu den Übergangsbestimmungen zur Revision des GmbH-Rechts 2006 (Art. 1–11 ÜBest GmbH). Zusammen mit dem bereits erschienen Band OR I (6. Auflage 2015) liegt damit vom gesamten Obligationenrecht eine Kommentierung auf aktuellstem Stand vor.

Die 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage mit Rechtsstand Ende 2015 berücksichtigt die Gesetzesänderungen sowie die neue Rechtsprechung und Literatur seit 2012. Die von über 60 Autoren verfassten Kommentierungen berücksichtigen insbesondere das neugefasste Rechnungslegungsrecht und die Änderungen, die im OR aufgrund der Umsetzung der 2012 revidierten Empfehlungen der Groupe d’action financière (GAFI) aufgenommen wurden. Daneben werden auch alle weiteren Änderungen erläutert, etwa im Bereich des Revisionsrechts und gewisser Regeln, die im Zusammenhang mit der Stärkung des Finanzplatzes erlassen wurden.

Über Heinrich Honsell

Über Nedim Peter Vogt

Über Rolf Watter

Über Martina Altenpohl

Über Marc Amstutz

Über Patrick Balkanyi

Über Carl Baudenbacher

Über Thomas Bauer

Über Michele Bernasconi

Über Stephen V. Berti

Über Jörg Blättler

Über Raphaël Camp

Über Fernand Chappuis

Über Bernhard Christen

Über Shelby du Pasquier

Über Dieter Dubs

Über Martin K. Eckert

Über Martin Frey

Über Robert Furter

Über Dieter Gericke

Über Marc Grüninger

Über Lukas Handschin

Über Hans Peter Heiber

Über Beat Hess

Über Peter Hettich

Über Thomas Hippele

Über Jakob Höhn

Über Patrick Hünerwadel

Über Bruno Hunziker

Über Beat Inauen

Über Peter R. Isler

Über Manfred Küng

Über Christian Kurer

Über Peter Kurer

Über Andreas D. Länzlinger

Über Christian Lenz

Über Martin Liebi

Über Karim Maizar

Über Andreas Moll

Über Stephan Netzle

Über Markus R. Neuhaus

Über Hans Nigg

Über Michael G. Noth

Über Matthias Oertle

Über Charlotte Pamer-Wieser

Über Massimo Pergolis

Über Christoph M. Pestalozzi

Über Daniel C. Pfiffner

Über Corrado Rampini

Über Sten E. D. Rasmussen

Über Thomas Reutter

Über Marco Rizzi

Über Gerhard Roth

Über Katja Roth Pellanda

Über Hans-Peter Schaad

Über Christoph Schärer

Über Franz Schenker

Über Ernst F. Schmid

Über Alfred Schwartz

Über Philipp Speitler

Über Till Spillmann

Über Daniel Staehelin

Über Christoph Stäubli

Über Christian Steinmann

Über Roland Truffer

Über Rudolf Tschäni

Über Markus Vischer

Über Nedim Peter Vogt

Über Andreas von Planta

Über Stefan Waller

Über Rolf Watter

Über Rolf H. Weber

Über Martin Wernli

Über Ernst A. Widmer

Über Peter Widmer

Über Anne Wildhaber

Über Hanspeter Wüstiner

Über Gaudenz Zindel

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen