Menü
Buch (Hardcover)
ca. 204,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.ca.-Preis, noch nicht lieferbar, erscheint 02/2020
jetzt vorbestellen
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 

Der AnwaltKommentar StGB erläutert – unter Berücksichtigung aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechung – alle wichtigen Fragen des Strafgesetzbuches in einer speziell für die Anforderungen der Praxis entwickelten Darstellungsweise. Hier finden Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte und Polizei nicht nur Antworten auf alle essentiellen Problemstellungen, sondern ...
Zitate

Die Kommentierungen zu einigen Paragraphen gehören zu den besten derzeit veröffentlichten. Sie werden dem im Vorwort erhobenen Anspruch auf "wissenschaftliche Fundiertheit und Praxisnähe" vollauf gerecht.

Votum 1/2015


... eine erstklassige Wahl nicht nur für Anwälte, sondern auch für alle anderen Praktiker, die mit dem Strafrecht befasst sind. Zudem profitieren auch Wissenschaftler sowie Studenten und Referendare von dem klaren Aufbau, der Übersichtlichkeit und dem besonderen Praxisbezug des Werkes. Wer diesen Band zur Hand nimmt, wird trotz der neuen Einbandfarbe im Strafrecht nicht mehr rotsehen, sondern immer einen kühlen Kopf behalten und mitunter verblüffende Argumente sowie überraschende Lösungen entdecken.

RA Dipl.-Kfm. Wolfgang Niebeler in: MAV Mitteilungen / Münchener Anwaltverein Juni 2015


Nicht zuletzt um dem Titel Anwaltkommentar gerecht zu werden, haben die Autoren der Kommentierung bei den meisten Normen ein zusätzliches Kapitel "Weitere praktische Hinweise" angehängt, dieser "Annex" stellt aus Sicht des Rezensenten gar den "Clou" des Anwaltkommentars dar ... in den meisten Fällen findet der Praktiker dort aber weitere hilfreiche Hinweise, die er sich sonst erst an anderer Stelle suchen müsste ... Daneben werden an geeigneten Stellen Hinweise auf verfahrensrechtliche Besonderheiten gegeben ... Und zu guter Letzt finden sich in dieser Rubrik mitunter Hinweise auf vergütungsrechtliche Aspekte einer Vorschrift, ein Extra, das der Rezensent aus keinem anderen Kommentar kennt.

RA Christian Lorenz in: StRR 2/2015


Einfach meisterlich... Damit erhalten Richter, Staatsanwälte, spezialisierte Strafverteidiger, aber auch ungeübte Anwälte einen Schlüsselkommentar, der den schnellen Zugriff auf die entscheidenden Argumente „ihres Falles“ gewährleistet. „Nicht nur einfach ein weiterer StGB-Kommentar…“ ist ein eingelöstes Versprechen der Herausgeber.

RA Thomas C. Knierim, in: NJW 26/2011


Die insgesamt übersichtliche Gestaltung, die Lesefreundlichkeit und die inhaltliche Qualität des Kommentars lassen in diesem Gesellen das Zeug zum Meister erkennen. …Fazit: Gut lesbar, wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen in der Handhabung. Ein zukünftiger Standartkommentar!

RA Sascha Brandt, Duisburg, in: Advoice 01/2011


Was bleibt als Fazit? Mit diesem Kommentar kann man zielgerichtet und sinnvoll arbeiten und die Benutzung macht Spaß, weil man präzise Antworten auf eine Vielzahl von Fragestellungen findet.

RA Dr. Benjamin Krenberger auf: www.webcritics.de


...ist es den Autoren m.E. durchweg mit einer praxisbezogenen Darstellungsweise gelungen, die bei den einzelnen Vorschriften bestehenden Probleme darzustellen und Lösungen anzubieten, wobei, was erfreulich ist, auch das Verfahrensrecht immer mit im Fokus steht.

RA Detlef Burhoff, RiOLG a.D., Münster/Augsburg


Was man anderorts gelegentlich vermisst, ist beim AnwaltKommentar geradezu vorbildlich gelöst. Der Leser kann jedes Thema zügig erfassen und zielgerichtet Problemkreise recherchieren und verorten.(...) Fazit: Der AnwaltKommentar StGB hält nicht nur, was er verspricht. Er bietet mehr. (...) Der Kommentar ist für Generalisten und Spezialisten, für Praktiker und Wissenschaftler, für Anwaltschaft und Justiz, für Handbibliothek und Universitätssammlung gleichermaßen eine Bereicherung. Er sollte überall zur Hand sein.

RA Werner Leitner, FA für Strafrecht, München, in: StV 1/2012


Das sowohl für Allgemeinanwälte als auch Spezialisten aller Art geeignete Werk ist ein sicherer und verlässlicher Wegweiser im materiellen Strafrecht, auch und gerade in der heutigen, immer mehr durch Spezialisierung geprägten Zeit. Damit die großen Zusammenhänge durchschaubar bleiben, bedarf es mehr solcher Werke, die übrigens auch für Studenten hervorragend geeignet sind. (...) Wer also im StGB richtig "durchstarten" will, der lege sich diesen Band zu.

RA Dipl.-Kfm.Wolfgang Nieberler, München, in: MAV 1-2/2012




Beschreibung

Der AnwaltKommentar StGB erläutert – unter Berücksichtigung aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechung – alle wichtigen Fragen des Strafgesetzbuches in einer speziell für die Anforderungen der Praxis entwickelten Darstellungsweise. Hier finden Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte und Polizei nicht nur Antworten auf alle essentiellen Problemstellungen, sondern auch richtungweisende Lösungsvorschläge.


Der Kommentar



  • enthält wertvolle Hinweise für Taktik und Strategie einer effektiven Strafverteidigung

  • bietet entscheidende Argumentationshilfen für viele neuralgische Fragestellungen

  • wurde von erfahrenen, auf dem Gebiet ihrer Kommentierung jeweils spezialisierten Autoren aus Rechtsanwaltschaft und Wissenschaft verfasst

  • garantiert hohen Praxisnutzen, ohne den wissenschaftlichen Blickwinkel außer Acht zu lassen

  • überzeugt durch hohe Lesefreundlichkeit und klaren Aufbau der Kommentierungen.



Neu in der 5. Auflage:




  • Vermögensabschöpfung/Einziehung


  • Sexualstrafrecht


  • Korruption im Gesundheitswesen.




Über Martin Asholt, Stephan Barton, René Börner, Matthias Brockhaus, Stefan Conen, Robert Esser, Karsten Gaede, Nikolaos Gazeas, LL.M. Auckland, Björn Gercke, Jörg Habetha, Dela-Madeleine Halecker, Pierre Hauck, LL.M. Sussex, Diana Hembach, Ines Kilian, Paul Krell, Joachim Kretschmer, Carsten Krumm, Jenny Lederer, Klaus Leipold, Denis Matthies, Kamila Matthies, LL.M., Markus Mavany, Wolfgang Mitsch, Ole Mückenberger, Daphne Petry, LL.M. Canterbury, Anneke Petzsche M.Sc Oxford, Andreas Popp, M.A., Christof Püschel, Holm Putzke, LL.M. Krakau, Peter Rackow, Matthias Rahmlow, Markus Rübenstahl, Mag.iur., Torsten Schaefer, LL.M., Uwe Scheffler, Jasper Graf von Schlieffen, Marvin Schroth, Ulrich Sommer, Frank Seebode, Christoph Skoupil, André-M. Szesny, LL.M., Gerson Trüg, Michael Tsambikakis, Martin Waßmer, Sebastian Wollschläger, Jörg Ziethen, Sascha Ziemann, Till Zimmermann, Mark Alexander Zöller

Über Martin Asholt

Über Stephan Barton

Über René Börner

Über Matthias Brockhaus

Über Stefan Conen

Über Robert Esser

Über Karsten Gaede

Über Nikolaos Gazeas, LL.M. Auckland

Über Björn Gercke

Über Jörg Habetha

Über Dela-Madeleine Halecker

Über Pierre Hauck, LL.M. Sussex

Über Diana Hembach

Über Ines Kilian

Über Paul Krell

Über Joachim Kretschmer

Über Carsten Krumm

Über Jenny Lederer

Über Klaus Leipold

Über Denis Matthies

Über Kamila Matthies, LL.M.

Über Markus Mavany

Über Wolfgang Mitsch

Über Ole Mückenberger

Über Daphne Petry, LL.M. Canterbury

Über Anneke Petzsche M.Sc Oxford

Über Andreas Popp, M.A.

Über Christof Püschel

Über Holm Putzke, LL.M. Krakau

Über Peter Rackow

Über Matthias Rahmlow

Über Markus Rübenstahl, Mag.iur.

Über Torsten Schaefer, LL.M.

Über Uwe Scheffler

Über Jasper Graf von Schlieffen

Über Marvin Schroth

Über Ulrich Sommer

Über Frank Seebode

Über Christoph Skoupil

Über André-M. Szesny, LL.M.

Über Gerson Trüg

Über Michael Tsambikakis

Über Martin Waßmer

Über Sebastian Wollschläger

Über Jörg Ziethen

Über Sascha Ziemann

Über Till Zimmermann

Über Mark Alexander Zöller

Über Klaus Leipold

Über Michael Tsambikakis

Über Mark Alexander Zöller

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen