Menü

Die internationale Steuerung der Selbstbestimmung und der Staatsentstehung

Selbstbestimmung, Konfliktmanagement, Anerkennung und Staatennachfolge in der neueren Völkerrechtspraxis

Cover Die internationale Steuerung der Selbstbestimmung und der Staatsentstehung
Hardcover 174,71
weitere Formateab 129,99
Buch (Hardcover)
174,71
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Herstellung bei Anforderung
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das Buch beschäftigt sich mit den Vorgängen der Entstehung neuer Staaten sowie den häufigen Konflikten um Autonomie und Selbstbestimmung seit dem Ende des Kalten Kriegs. Im Zentrum stehen die Handlungsmöglichkeiten der involvierten Akteure und deren völkerrechtlichen Determinanten. Ausgehend von der Grundthese, dass solche Vorgänge international im Rahmen eines in der Regel von ...
Beschreibung

Das Buch beschäftigt sich mit der Entstehung neuer Staaten sowie mit Konflikten um Autonomie und Selbstbestimmung, zu denen es seit Ende des Kalten Krieges gekommen ist. Ausgehend von der Grundthese, dass solche Vorgänge international im Rahmen eines Krisen- und Konfliktmanagements gelenkt werden, untersucht die Arbeit die Steuerung im Bereich des Selbstbestimmungsrechts, der Menschen- und Minderheitenrechte, der Staatenanerkennung, der Aufnahme in internationale Organisationen sowie bei der Regelung der Staatennachfolge.




Über Urs Saxer

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen