Menü

Forschungsevaluation in der Rechtswissenschaft

Grundlagen und empirische Analyse in der Schweiz

Cover Forschungsevaluation in der Rechtswissenschaft
Taschenbuch 109,00
weitere Formateab 110,00
Buch (Taschenbuch)
109,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das auf den 1. Januar 2015 in Kraft getretene Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz (HFKG) verlangt von den Hochschulen, die Qualität der Forschung periodisch zu überprüfen. Die Evaluation der rechtswissenschaftlichen Forschung muss indessen verschiedene Eigenheiten berücksichtigen.

Eine breit angelegte Studie, die auf einer Normenanalyse und auf Einschätzungen verschiedener ...
Beschreibung
Das auf den 1. Januar 2015 in Kraft getretene Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz (HFKG) verlangt von den Hochschulen, die Qualität der Forschung periodisch zu überprüfen. Die Evaluation der rechtswissenschaftlichen Forschung muss indessen verschiedene Eigenheiten berücksichtigen.

Eine breit angelegte Studie, die auf einer Normenanalyse und auf Einschätzungen verschiedener Stakeholder zu unterschiedlichen Evaluationssituationen sowie auch auf ländervergleichenden Analysen basiert, zeigt die Möglichkeiten und Grenzen bzw. die Chancen und Risiken der Evaluation rechtswissenschaftlicher Forschung auf.

Die Studie kommt zum Ergebnis, dass in der Rechtswissenschaft eine breite Evaluationspraxis besteht. In anderen Disziplinen verwendete Evaluationsverfahren und -kriterien können nicht unbesehen auf die Rechtswissenschaft übertragen werden. Insbesondere gewisse bibliometrische Methoden führen nicht zu aussagekräftigen Ergebnissen der wissenschaftlichen Qualität rechtswissenschaftlicher Forschung.

Cover Forschungsevaluation in der Rechtswissenschaft
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2016, von Fabian Max Theodor Amschwand, Karin Byland, Alexandre Flückiger, Eva Herrmann, Andreas Lienhard, Thierry Tanquerel bei Stämpfli Verlag

ISBN: 978-3-7272-3180-3
Auflage: 1. Auflage
XLIX, 287 Seiten
23.8 cm x 15.3 cm

Über Fabian Max Theodor Amschwand

Über Karin Byland

Über Alexandre Flückiger

Über Eva Herrmann

Über Andreas Lienhard

Über Thierry Tanquerel

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen