Menü

Nachhaltigkeitsstrategien im Zuge der Modernisierung der europäischen Vergaberechtsvorschriften.

Cover Nachhaltigkeitsstrategien im Zuge der Modernisierung der europäischen Vergaberechtsvorschriften.
Taschenbuch 71,90
Buch (Taschenbuch)
71,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
»Sustainability Strategies as Part of the Modernization of European Public Procurement Law«

This conference volume analyses and summarises the advantages and challenges of sustainable procurement as a result of the practical implementation of the 2014 European procurement directives. It comprises the essential results of an international conference in Speyer in 2017 where experts from science ...
Beschreibung
»Sustainability Strategies as Part of the Modernization of European Public Procurement Law«

This conference volume analyses and summarises the advantages and challenges of sustainable procurement as a result of the practical implementation of the 2014 European procurement directives. It comprises the essential results of an international conference in Speyer in 2017 where experts from science and practice from Germany, Hungary, Austria and Switzerland met to discuss key questions on the effective application of ecological, social and innovative aspects in public procurement law.

Cover Nachhaltigkeitsstrategien im Zuge der Modernisierung der europäischen Vergaberechtsvorschriften.
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2020, von Jan Ziekow, Andrea Gyulai-Schmidt bei Duncker & Humblot

ISBN: 978-3-428-15960-4
Reihe: Beiträge zum Vergaberecht
179 Seiten
4 Tab., 10 Abb.
179 S., 10 schw.-w. Abb., 4 schw.-w. Tab.
23.3 cm x 15.7 cm

Über Jan Ziekow, Andrea Gyulai-Schmidt

Andrea Gyulai-Schmidt is associate professor at the Department of Privat Law at the Faculty of Law and Political Science at the Catholic Péter Pázmány University in Budapest. In 2003 she did her Doctorate in Law at the University of Hamburg on the harmonization of Hungarian company law with EU law. After one year in the Hungarian Ministry of Justice, she got her PhD grade at the Pázmány University in 2004 and since then has worked there as lecturer. Since 2013 she has been lecturing in the postgraduate course in public procurement law. Her longstanding research focus is sustainability in public procurement law. From 2016 to 2018 she was Humboldt Fellowship visiting researcher at the German Research Institute for Public Administration under the direction of Professor Jan Ziekow.

Andrea Gyulai-Schmidt ist Dozentin am Lehrstuhl für Zivilrecht an der Fakultät für Rechts- und Staatswissenschaften der Katholischen Péter Pázmány Universität in Budapest. Im Jahr 2003 promovierte sie an der Universität Hamburg über die Harmonisierung des ungarischen Gesellschaftsrechts mit dem Recht der EU. Nach einer einjährigen Tätigkeit im ungarischen Justizministerium graduierte sie im Jahr 2004 an der Pázmány Universität zum PhD und arbeitet seitdem dort als Dozentin. Seit 2013 hält sie im postgraduierten Fachjuristenlehrgang für Vergaberecht Vorlesungen. Ihr langjähriger Forschungsschwerpunkt ist die Nachhaltigkeit im Vergaberecht. Damit verbunden war sie von 2016 bis 2018 als Humboldt-Stipendiatin bei Herrn Professor Jan Ziekow am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Gastforscherin.


Über Jan Ziekow

Über Andrea Gyulai-Schmidt

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen