Menü

Gemeinsame Hoffnung - über den Tod hinaus

Eschatologie im ökumenischen Gespräch

Cover Gemeinsame Hoffnung - über den Tod hinaus
Taschenbuch 41,20
weitere Formateab 23,99
Buch (Taschenbuch)
41,20
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das Gespräch über die "letzten Dinge" erfordert den intensiven Gedankentausch zwischen theologischen Disziplinen und den christlichen Konfessionen. Besonders strittig sind die Unsterblichkeit der Seele, das Jüngste Gericht und die Hoffnung auf eine neue Welt. Der Band lässte katholische und evangelische, orthodoxe und baptistische Stimmen zu Wort kommen mit dem Ergebnis einer differenzierten ...
Beschreibung
Das Gespräch über die "letzten Dinge" erfordert den intensiven Gedankentausch zwischen theologischen Disziplinen und den christlichen Konfessionen. Besonders strittig sind die Unsterblichkeit der Seele, das Jüngste Gericht und die Hoffnung auf eine neue Welt. Der Band lässte katholische und evangelische, orthodoxe und baptistische Stimmen zu Wort kommen mit dem Ergebnis einer differenzierten Begründung einer gemeinsamen Hoffnung über den Tod hinaus.

Cover Gemeinsame Hoffnung - über den Tod hinaus
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2013, von Thomas Söding, Uwe Swarat bei Verlag Herder

ISBN: 978-3-451-02257-9
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Quaestiones disputatae
296 Seiten
0
21.5 cm x 13.5 cm

Über Thomas Söding, Uwe Swarat

Frank-Lothar Hossfeld, geb. 1942 in Metz (Frankreich), Studium der Philosophie und Theologie in Trier, 1966 Priester, 1976 Dr. theol., 1981 Habilitation im Fach Exegese des Alten Testaments, von 1982 bis zur Emeritierung 2009 Professor für Alttestamentliche Wissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 1990-2001 Fachberater für Altes Testament für das LThK (3. Aufl.), seit 2010 Leiter des von der DFG geförderten Projektes „Theologie des Psalters“.
Dr. Walter Klaiber, Bischof i.R. der Evangelisch-methodistischen Kirche Deutschlands. Keine näheren Angaben.
Ulrike Link-Wieczorek, geb. 1955, ist Professorin am Institut für Evangelische Theologie der Universität Oldenburg.
Bernd Oberdorfer, Dr. theol., geb. 1961, Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen und München, 1993 Promotion an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, 1999 Habilitation für das Fach Systematische Theologie ebd. mit einer Arbeit über das Filioque-Problem, Ordination, seit 2001 Ordinarius für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen an der Universität Augsburg.
Jürgen Werbick, Dr. theol., geb. 1946, ist emeritierter Professor für Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster; zahlreiche Veröffentlichungen bei Herder.
Dorothea Sattler, geb. 1961 in Koblenz, Studium der Theologie und Romanistik in Freiburg und Mainz, 1992 Promotion und 1996 Habilitation in Mainz, 1996-1998 Gastprofessur an der Freien Universität Berlin, 1998-2000 Professorin für Systematische Theologie und Religionspädagogik in Wuppertal, seit 2000 Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik sowie Direktorin des Ökumenischen Instituts der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Mitglied in der Ökumene-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, wissenschaftliche Leiterin des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen (zusammen mit Prof. Dr. Volker Leppin).
Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Bochum.
Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie an der baptistischen Theologischen Hochschule Elstal, 2006-2015 Vorsitzender des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses (DÖSTA).


Über Michael Beintker

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Frank-Lothar Hossfeld

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Walter Klaiber

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Werner Klän

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Ulrike Link-Wieczorek

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Bernd Oberdorfer

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Athanasios Vletsis

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Jürgen Werbick

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Dorothea Sattler

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Folker Siegert

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Thomas Söding

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Uwe Swarat

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Thomas Söding

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

Über Uwe Swarat

Thomas Söding, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan und der Akademie der Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Uwe Swarat, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Hamburg/Elstal

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen