Menü

Frau Rauschers Erbe

Krimi

Cover Frau Rauschers Erbe
Taschenbuch 10,30
weitere Formateab 7,99
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Als Adelheid Bergmann-Rauscher stirbt, ahnt niemand, dass der Tod von Kommissar Andreas Rauschers Tante eine Kette von Ereignissen auslöst und den Frankfurter Kommissar vor Herausforderungen stellt, die er sich im Traum nicht hätte vorstellen können.
Andreas Rauscher, wird – zur Überraschung aller – Alleinerbe. Doch dann taucht wie aus dem Nichts Thomas auf, Sohn der Tante und Rauschers ...
Beschreibung
Als Adelheid Bergmann-Rauscher stirbt, ahnt niemand, dass der Tod von Kommissar Andreas Rauschers Tante eine Kette von Ereignissen auslöst und den Frankfurter Kommissar vor Herausforderungen stellt, die er sich im Traum nicht hätte vorstellen können.
Andreas Rauscher, wird – zur Überraschung aller – Alleinerbe. Doch dann taucht wie aus dem Nichts Thomas auf, Sohn der Tante und Rauschers Cousin, und will ihm sein Erbe streitig machen.
Doch wo steckte Thomas Rauscher die ganze Zeit überhaupt? Rauscher – immer noch vom Dienst suspendiert – beginnt zu recherchieren. Der erste Schock lässt nicht lange auf sich warten, denn er kommt einem Familiengeheimnis rund um seinen Onkel Karl Bergmann auf die Spur.
Der Kommissar begibt sich in die Niederungen der Rauscherchen Familiengeschichte und sticht in ein Wespennest. Auch ein Ahnenforscher hat seine Hände im Spiel und sehr bald muss sich Rauscher die entscheidende Frage stellen: Was hat Frau Rauscher aus der Klappergass‘ mit all dem zu tun?

Klappentext
In Kommissar Rauschers persönlichstem Fall dreht sich alles ums Hessens beliebtestes Stöffche und eine mysteriöse Familiengeschichte.
Als Rauschers Tante, Adelheid Bergmann-Rauscher, stirbt, steht der Kommissar, der seit seinem letzten Fall suspendiert ist, plötzlich als Alleinerbe da und niemand weiß warum. Er hat sie vor etwa 30 Jahren zum letzten Mal gesehen.
Das lässt Rauscher keine Ruhe. Er beginnt zu recherchieren und stößt auf einen unaufgeklärten Mordfall in seiner Familie. Doch mit diesem Familiengeheimnis beginnen die Schwierigkeiten erst, denn neben einem handfesten Familienzwist, seinem stänkernden Cousin und einem Ahnenforscher kommen weitere Ungereimtheiten ans Licht. Letztlich stellt sich ihm die Frage: Was hat eigentlich „Frau Rauscher aus de Klappergass“ mit dem Fall zu tun?
Nach „Abgerippt“, dem Eintracht-Krimi „Einzige Liebe“ und dem „Ebbelwoijunkie“ ist „Frau Rauschers Erbe“ ein neues Krimi-Abenteuer mit dem inzwischen vielleicht bekanntesten Ebbelwoiliebhaber Hessens: Kommissar Rauscher.

Cover Frau Rauschers Erbe
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Gerd Fischer bei MainBook

ISBN: 978-3-947612-40-6
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Rauscher-Krimi
254 Seiten
21 cm x 14 cm

Über Gerd Fischer

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen