Menü

Beiträge zu Grundfragen eines zeitgemässen Strafrechts

Cover Beiträge zu Grundfragen eines zeitgemässen Strafrechts
Hardcover 138,80
Buch (Hardcover)
138,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Mehr als ein halbes Jahrhundert lang hat Günter Stratenwerth die Diskussion strafrechtlicher Grundfragen geprägt und bereichert. Sein wissenschaftliches Werk reicht von den rechtsphilosophischen Grundlagen des Strafrechts bis zu den konkreten Details des Allgemeinen und des Besonderen Teils des Strafrechts. Neben grundlegenden Arbeiten zur ethischen Begründbarkeit der Institution Strafe finden ...
Beschreibung
Mehr als ein halbes Jahrhundert lang hat Günter Stratenwerth die Diskussion strafrechtlicher Grundfragen geprägt und bereichert. Sein wissenschaftliches Werk reicht von den rechtsphilosophischen Grundlagen des Strafrechts bis zu den konkreten Details des Allgemeinen und des Besonderen Teils des Strafrechts. Neben grundlegenden Arbeiten zur ethischen Begründbarkeit der Institution Strafe finden sich in diesem Band die wichtigsten Arbeiten zum Schuldprinzip und zum Schuldbegriff, zu Fragen der Dogmatik des Allgemeinen Teils sowie zu den Sanktionen und zum Strafvollzug. Die Auseinandersetzung mit dem „modernen“ Strafrecht, die Stratenwerth in den letzten Jahrzehnten besonders umgetrieben hat, war dem Bestreben geschuldet, neuartigen Bedrohungen der menschlichen Lebensgrundlagen eine strafrechtliche Antwort entgegen zu setzen, die gleichermassen prinzipientreu wie erfolgversprechend sein soll.

Cover Beiträge zu Grundfragen eines zeitgemässen Strafrechts
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2017, von Günter Stratenwerth, Peter Aebersold(Hg.),Peter Albrecht(Hg.),Felix Bommer(Hg.),Sabine Gless(Hg.),Mark Pieth(Hg.),Martin Schubarth(Hg.),Kurt Seelmann(Hg.),Wolfgang Wohlers(Hg.) bei Nomos, STAV

ISBN: 978-3-8487-3962-2
Auflage: 1. Auflage
762 Seiten

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen