Menü

KP Brehmer. Art ≠ Propaganda

Ausst. Kat. Neues Museum Nürnberg, Hamburger Kunsthalle, Gemeentemuseum Den Haag, ARTER Istanbul

Cover KP Brehmer. Art ≠ Propaganda
Taschenbuch 30,70
Buch (Taschenbuch)
30,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Aus Anlass des 80. Geburtstags erscheint diese umfassende Publikation zum Werk des „kapitalistischen Realisten“ KP Brehmer, der sich mit soziopolitischen Themen beschäftigte und in komplexer Weise mit den Bildmedien der BRD und den Bedingungen der kapitalistischen Bildproduktion und -rezeption auseinandersetzte. Dabei hat er ein vielfältiges, experimentelles, analytisches und humorvolles ...
Beschreibung
Aus Anlass des 80. Geburtstags erscheint diese umfassende Publikation zum Werk des „kapitalistischen Realisten“ KP Brehmer, der sich mit soziopolitischen Themen beschäftigte und in komplexer Weise mit den Bildmedien der BRD und den Bedingungen der kapitalistischen Bildproduktion und -rezeption auseinandersetzte. Dabei hat er ein vielfältiges, experimentelles, analytisches und humorvolles Œuvre hinterlassen, das in seinen Fragestellungen an Aktualität gewinnt. Für seine Arbeit verwendete er das Bildmaterial aus Werbung und politischer Propaganda in Form von Plakaten, Bildern des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und der illustrierten Presse, die er in der Form von Grafik, Malerei, Druckeditionen, Büchern oder Filmen in verändertem Kontext präsentierte.
In Zusammenarbeit mit dem Nachlass des Künstlers und seinem ehemaligen Galeristen und Sammler René Block gibt der Katalog einen facettenreichen Einblick in das Schaffen KP Brehmers und soll die Neubewertung des Werks ermöglichen.

Text: Selen Ansen, Michael Glasmeier, Daniel Koep, Eva Kraus, Doreen Mende, Petra Roettig, Gregory Williams, u.a.

Cover KP Brehmer. Art ≠ Propaganda
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2019, von Selen Ansen, Daniel Koep, Eva Kraus, Petra Roettig bei König, Walther

ISBN: 978-3-96098-460-3
240 Seiten
28 cm x 21 cm

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen