Menü
Buch (Taschenbuch)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.Herstellung bei Anforderung
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das aktuelle WIDERSPRUCH-Heft 62 widmet sich der Care-Arbeit, also der versorgenden, betreuenden, pflegerischen Arbeit, im Kontext der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise.
Die Beiträge beschäftigen sich mit folgenden Themen: Staatsfinanzen und Care-Ökonomie, Care-Arbeit und Geschlechtergerechtigkeit, Auswirkungen der Austeritätspolitik auf die Gesundheitsversorgung, steigender Druck auf ...
Beschreibung
Das aktuelle WIDERSPRUCH-Heft 62 widmet sich der Care-Arbeit, also der versorgenden, betreuenden, pflegerischen Arbeit, im Kontext der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise.
Die Beiträge beschäftigen sich mit folgenden Themen: Staatsfinanzen und Care-Ökonomie, Care-Arbeit und Geschlechtergerechtigkeit, Auswirkungen der Austeritätspolitik auf die Gesundheitsversorgung, steigender Druck auf die Haushalte in Nord und Süd, Migration von Care-Arbeiterinnen, Politisierung der Care-Arbeit.
Einige Beiträge sind im Rahmen einer Tagung des internationalen feministischen Neztwerks WIDE entstanden. Weitere Autorinnen setzen sich kritisch mit Konzepten und Geschichte der Care-Arbeit auseinander.
Im Diskussionsteil finden sich Beiträge zur Solidarischen Ökonomie, zur Aktualität Gramscis, zur Renaissance der Kapital-Lektüren sowie zu einer marxistischen Lacan-Rezeption.
Die Redaktion WIDERSPRUCH hat sich 2012 neu formiert und ihre Strukturen überarbeitet. Ab sofort wird sie den Widerspruch in Zusammenarbeit mit dem Rotpunktverlag herausgeben.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen