Menü

Warum noch Philosophie?

Historische, systematische und gesellschaftliche Positionen

Cover Warum noch Philosophie?
E-Book (PDF) 69,95
weitere Formateab 69,95
E-Book (PDF)
69,95
inkl. gesetzl. MwSt.
PDF sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Ist die Philosophie durch eine Wissenschaftslandschaft gefährdet, die zunehmend von Nutzenerwartungen geprägt wird? Aus welchen Gründen, mit welchen Zielen und Absichten wird Philosophie denn überhaupt betrieben? Die Leitfragen dieses Sammelbands berühren das Selbstverständnis der Philosophie. Namhafte Autoren untersuchen historische, systematische und gesellschaftliche Positionen zu diesen ...
Kurztext / Annotation

Is philosophy endangered by a scientific culture increasingly influenced by demands of utility and efficiency? What are the goals and intentions of philosophy, and what are the reasons that one practices philosophy at all? The main questions of this collection concern the self-understanding of philosophy. Prominent authors consider historical, systematic, and social approaches to this question and discuss possible answers. The purpose is not merely to legitimate philosophical practice but to understand what such practice consists in at all.


Marcel van Ackeren , Universität zu Köln; Theo Kobusch , Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, und Jörn Müller , Julius-Maximilians-Universität Würzburg.


Beschreibung
Ist die Philosophie durch eine Wissenschaftslandschaft gefährdet, die zunehmend von Nutzenerwartungen geprägt wird? Aus welchen Gründen, mit welchen Zielen und Absichten wird Philosophie denn überhaupt betrieben? Die Leitfragen dieses Sammelbands berühren das Selbstverständnis der Philosophie. Namhafte Autoren untersuchen historische, systematische und gesellschaftliche Positionen zu diesen Fragen und geben grundlegende Antworten. Dabei geht es nicht nur um die Legitimation der philosophischen Tätigkeit, sondern wesentlich um ihr inhaltliches Verständnis.

Beschreibung für Leser
Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Cover Warum noch Philosophie?
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2011, von Marcel van Ackeren, Theo Kobusch, Jörn Müller bei De Gruyter

ISBN: 978-3-11-022376-7
369 Seiten

Über Marcel van Ackeren

Über Theo Kobusch

Über Jörn Müller

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen