Menü

Grundriss der germanischen Philologie

1. Band, 1. Teil

Cover Grundriss der germanischen Philologie
Taschenbuch 49,30
Buch (Taschenbuch)
49,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Der Mediävist, Sprachwissenschaftler und Lexikograph Hermann Paul (1846 - 1921) wurde als einer der Gründer der "junggrammatischen Schule" "eine der bedeutendsten Forscherpersönlichkeiten in der Geschichte der deutschen Sprachwissenschaft. Ihm als dem Systematiker der junggrammatischen Schule verdanken wir viele wichtige Anstöße und Einsichten insbesondere zur Semantik, Lexikographie und ...
Beschreibung
Der Mediävist, Sprachwissenschaftler und Lexikograph Hermann Paul (1846 - 1921) wurde als einer der Gründer der "junggrammatischen Schule" "eine der bedeutendsten Forscherpersönlichkeiten in der Geschichte der deutschen Sprachwissenschaft. Ihm als dem Systematiker der junggrammatischen Schule verdanken wir viele wichtige Anstöße und Einsichten insbesondere zur Semantik, Lexikographie und Sprachhistoriographie ... Durch die Koppelung mit der Geschichtswissenschaft machte er die Sprachwissenschaft zu einem nützlichen Instrument der Kulturforschung." (Wikipedia)
Für den hier in sieben Bänden vorliegenden Grundriss zeichnete er als Herausgeber unter Mitwirkung zahlreicher namhafter Gelehrter wie Karl von Amira, Otto Behaghel, Hermann Jellinghaus u. a. verantwortlich.
Die beiden Teile des ersten Bandes widmen sich dem Begriff und der Geschichte der germanischen Philologie, der Methodenlehre und Schriftkunde sowie der Sprachgeschichte und Mythologie.
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1891.

Cover Grundriss der germanischen Philologie
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2019, von et al., Hermann Paul(Hg.) bei Literaricon

ISBN: 978-3-96506-394-5
660 Seiten
210 mm x 148 mm

Über et al.

Über Hermann Paul

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen