Menü

Cover
Allgemeine Handelsware 0,00
Allgemeine Handelsware
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.

Fach- und Pressestimmen

Österreichisches Anwaltsblatt 12/2018

veröffentlicht am 10.12.2018

Insgesamt erweist sich das vorliegende Buch jedenfalls als sehr gut geeignet, um einen Überblick über das deutsche Bürgerliche Recht zu bekommen und sich mit dessen System vertraut zu machen.

 

Mag. Dr. Julia Hofmann (Wirtschaft und Gesellschaft, 3. Heft 2018)

veröffentlicht am 03.12.2018

Das Buch […] weist – empirisch begründet – auf bestimmte Problemlagen hin und zeigt mögliche Entwicklungspotenziale auf, ohne die Komplexität des jeweiligen Themas aus den Augen zu verlieren. Wer einen guten Einblick in aktuelle Debatten der ...

Das Buch […] weist – empirisch begründet – auf bestimmte Problemlagen hin und zeigt mögliche Entwicklungspotenziale auf, ohne die Komplexität des jeweiligen Themas aus den Augen zu verlieren. Wer einen guten Einblick in aktuelle Debatten der Arbeitssoziologie bekommen oder in der (universitären wie außeruniversitären) Lehre sich einem Thema im Bereich „Arbeit und Beschäftigung“ einführend widmen möchte, dem sei das neueste Werk von Jörg Flecker daher wärmstens ans Herz gelegt.

Cornelia Cubasch-König, MSc/ Prof. Dr. Silke Brigitta Gahleitner (socialnet.de)

veröffentlicht am 27.11.2018

René Reichel ist ein Werk gelungen, das für Interessierte sowie Betroffene und Angehörige wie auch für Professionelle dieses Thema verständlich, anschaulich und in vielen Details beleuchtet. […] Das Buch lädt nicht nur ein zum durchgängigen Lesen, ...

René Reichel ist ein Werk gelungen, das für Interessierte sowie Betroffene und Angehörige wie auch für Professionelle dieses Thema verständlich, anschaulich und in vielen Details beleuchtet. […] Das Buch lädt nicht nur ein zum durchgängigen Lesen, sondern es eignet sich aufgrund seiner klaren Gliederung und des Stichwortverzeichnisses auch als Nachschlagwerk. Es ist erkennbar, wie sehr dem Autor das Thema am Herzen liegt, und seine anfangs geäußerte Motivation, dieses in die Nähe der Alltäglichkeit zu rücken und dennoch fachlich zu durchsetzen, hat er hervorragend umgesetzt.

Gisela Fehér (Bibliothekarische Dienste)

veröffentlicht am 26.11.2018

Als Einleger findet sich hinten im Buch ein "Glückstagebuch". Hier erhält der Leser Übungen, die beim Stressabbau helfen sollen. Darüber hinaus bietet das Heftchen viele Möglichkeiten zum Eintragen.

 

Christine Rohe (Bibliothekarische Dienste)

veröffentlicht am 26.11.2018

Der kleine Ratgeber ist erstaunlich vielseitig einsetzbar, da die genannten "Helfer" Multitalente sind.

 

Mag. Katrin Hofer (Psychoanalytikerin)

veröffentlicht am 19.11.2018

Die Beschreibung des jugendpsychiatrischen Umfelds, bei welchem das therapeutische Team als soziales Umfeld fungiert, die Station zum Entwicklungsraum wird und Teamdynamiken einen wichtigen Aufschluss über das psychische Gleichgewicht geben, könnte ...

Die Beschreibung des jugendpsychiatrischen Umfelds, bei welchem das therapeutische Team als soziales Umfeld fungiert, die Station zum Entwicklungsraum wird und Teamdynamiken einen wichtigen Aufschluss über das psychische Gleichgewicht geben, könnte treffender nicht beschrieben werden. [...] Die Autorin versteht es, ihre langjährige Berufserfahrung verständlich mit dem OPD-KJ-2 Modell zu untermauern und vermittelt somit dem/der Leser*in ein gutes Verständnis für die stationäre psychiatrische Arbeit mit Jugendlichen.

Dr. Peter Battistich (Psychologie in Österreich 4 | 2018)

veröffentlicht am 29.10.2018

Da heute immer mehr praktizierende TherapeutInnen von ihrer fachspezifischen Therapiemethode ausgehend neuere Verfahren integrieren uns o im Lauf der beruflichen Entwicklung oft ihren eigenen, integrativen Ansatz entwickeln, ist dieses umfassende Werk sehr zu ...

Da heute immer mehr praktizierende TherapeutInnen von ihrer fachspezifischen Therapiemethode ausgehend neuere Verfahren integrieren uns o im Lauf der beruflichen Entwicklung oft ihren eigenen, integrativen Ansatz entwickeln, ist dieses umfassende Werk sehr zu empfehlen. [...] In diesem Sinne verdient es den Beinamen Handbuch. Auch LaiInnen, die sich einen gründlichen Überblick [...] verschaffen wollen, ist dieses Buch zum „Schmökern“ zu empfehlen.

Dr. Peter Battistich (Psychologie in Österreich 4 | 2018)

veröffentlicht am 29.10.2018

Da heute immer mehr praktizierende TherapeutInnen von ihrer fachspezifischen Therapiemethode ausgehend neuere Verfahren integrieren uns o im Lauf der beruflichen Entwicklung oft ihren eigenen, integrativen Ansatz entwickeln, ist dieses umfassende Werk sehr zu ...

Da heute immer mehr praktizierende TherapeutInnen von ihrer fachspezifischen Therapiemethode ausgehend neuere Verfahren integrieren uns o im Lauf der beruflichen Entwicklung oft ihren eigenen, integrativen Ansatz entwickeln, ist dieses umfassende Werk sehr zu empfehlen. [...] In diesem Sinne verdient es den Beinamen Handbuch. Auch LaiInnen, die sich einen gründlichen Überblick [...] verschaffen wollen, ist dieses Buch zum „Schmökern“ zu empfehlen.

H. Wittmann, Medien und Recht 4/18

veröffentlicht am 25.09.2018

Mit dem Buch liegt eine äußerst sorgfältig gearbeitete Studie zum Musikrecht mit dem Schwerpunkt auf den Fragen des Musikzitats, auch im Zusammenhang mit dem digitalen Sampling vor. Sie ist als Grundlage für weitere Forschungen zum Musikrecht zu empfehlen.

 

Averill Campion, Local Government Studies

veröffentlicht am 25.09.2018

Nonetheless, the book succeeds in its goal of creating better conceptual understandings, analytical frameworks, and empirical accounts of how best to join-up government.

 

Diana zu Hohenlohe, zfhr, 2018, Heft 4, August

veröffentlicht am 25.09.2018

Das Handbuch stellt wegen seiner Übersichtlichkeit und seiner Beschränkung darauf, die Normtexte abzudrucken und knapp zu erläutern, entsprechend seinem Anspruch eine gute Hilfestellung für Studienvertreterinnen und Studienvertreter dar … insofern ist ...

Das Handbuch stellt wegen seiner Übersichtlichkeit und seiner Beschränkung darauf, die Normtexte abzudrucken und knapp zu erläutern, entsprechend seinem Anspruch eine gute Hilfestellung für Studienvertreterinnen und Studienvertreter dar … insofern ist es uneingeschränkt zu empfehlen.

Jutta Menschik-Bendele (Feedback - Zeitschrift für Gruppentherapie und Beratung 3&4/2018)

veröffentlicht am 15.09.2018

Es richtet sich an PsychotherapeutInnen, PflegewissenschaftlerInnen, Angehörige weiterer psychosozialer Berufe sowie Studierende. Sie alle werden ein Werk mit einer sehr persönlichen Hingabe an die zu Betreuenden finden, wobei die psychotherapeutischen ...

Es richtet sich an PsychotherapeutInnen, PflegewissenschaftlerInnen, Angehörige weiterer psychosozialer Berufe sowie Studierende. Sie alle werden ein Werk mit einer sehr persönlichen Hingabe an die zu Betreuenden finden, wobei die psychotherapeutischen Werkzeuge des Autors mit großer Offenheit und großem Vertrauen in die Leserschaft dargelegt werden. Die Besonderheit dieses Buches liegt aber auch darin, dass Prof. Endler zeigt, wie viel Kraft, Kompetenz und Kreativität in den Menschen enthalten sind, die entweder Betreuung brauchen oder Betreuung leisten.

Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht

veröffentlicht am 02.08.2018

Für denjenigen, der sich mit dem österreichischen Insolvenzrecht in seiner aktuellen Form zu befassen hat, bietet das Lehrbuch von Rechberger/Seeber/Thurner alle notwendigen Informationen, um insbesondere die Unterschiede zum deutschen Insolvenzrecht zu ...

Für denjenigen, der sich mit dem österreichischen Insolvenzrecht in seiner aktuellen Form zu befassen hat, bietet das Lehrbuch von Rechberger/Seeber/Thurner alle notwendigen Informationen, um insbesondere die Unterschiede zum deutschen Insolvenzrecht zu erfassen und sollte daher nicht fehlen.

Timo Habedank (Stiftung Universität Hildesheim)

veröffentlicht am 31.07.2018

Die Bereiche, die das Buch thematisiert sind gut lesbar und auch für Sportstudierende klar verständlich und nachvollziehbar! Ein weiterer Pluspunkt geht m.E. an die informative Einleitung.

 

veröffentlicht am 31.07.2018

Gut gegliedert, Kapitel gut zusammengestellt, sehr schön auch, dass jeweils Literatur empfohlen wird.

 

veröffentlicht am 31.07.2018

Eine gleichermaßen kompakte wie informative Einführung in die Wissenschaftstheorie, die sowohl als Nachschlagewerk für Einzelfragen als auch als Überblickslektüre gut geeignet ist. Durch die klare Gliederung, die unprätentiöse und gut lesbare Sprache ...

Eine gleichermaßen kompakte wie informative Einführung in die Wissenschaftstheorie, die sowohl als Nachschlagewerk für Einzelfragen als auch als Überblickslektüre gut geeignet ist. Durch die klare Gliederung, die unprätentiöse und gut lesbare Sprache sowie die prägnante Erläuterung von Fachbegriffen ist das Werk auch für Studierende in den ersten Semestern zu empfehlen.

Librate

veröffentlicht am 30.07.2018

Der Kommentar ist eine der maßgeblichen Erkenntnisquellen für das österreichische Umsatzsteuerrecht und enthält in einem Band alles, was man dazu wissen muss.

 

Janina Kording (Hochschule Fresenius)

veröffentlicht am 18.07.2018

Sehr guter Aufbau des Buches, um in die Grundlagen der Psychologie einzuführen. Des Weiteren sind praktische Übungen und Beispiele integriert, die die Theorie verdeutlichen.

 

Prof. Dr. Martin Wördenweber (FH Bielefeld)

veröffentlicht am 18.07.2018

Insgesamt sehr übersichtlich und Inhalte sehr gut erklärt.

 

Prof. Dr. Birgit Wartenpfuhl (DIPLOMA Hochschule)

veröffentlicht am 17.07.2018

Gute und kompakte Einführung in die Sozialraumorientierung und sehr gut verständlich, gerade für Anfänger.

 

veröffentlicht am 17.07.2018

Eine knappe, aber (in sich) runde Darstellung der Ästhetik. Sehr gut für einen ersten Überblick geeignet. Als Einstiegsliteratur hervorragend.

 

jusIT

veröffentlicht am 04.07.2018

...das Marzi/Pallwein-Prettner-Lehrbuch zum Datenschutzrecht auf Basis der DS-GVO bietet genau das, wonach ich als Vortragender in meinen datenschutzrechtlichen Lehrveranstaltungen und Schulungen gesucht habe - einen kompakten Überblick über die ...

...das Marzi/Pallwein-Prettner-Lehrbuch zum Datenschutzrecht auf Basis der DS-GVO bietet genau das, wonach ich als Vortragender in meinen datenschutzrechtlichen Lehrveranstaltungen und Schulungen gesucht habe - einen kompakten Überblick über die wesentlichen Rahmenbedingungen und Eckpfeiler des neuen europäischen Datenschutzregimes.

Nikolaus Lehner (Österreichische Richterzeitung 2018)

veröffentlicht am 03.07.2018

Wie ein Navigator führt dieses Buch in die Grundlagen von Staat und Verfassung ein.

 

Nikolaus Lehner (Österreichische Richterzeitung 2018)

veröffentlicht am 03.07.2018

Ich bin überzeugt, dass dieser Kommentar die entstandene Lücke füllt und große Verbreitung erleben wird.

 

Hubert W. Fuchs (AFS Nr. 6, 2017)

veröffentlicht am 18.06.2018

Ein unverzichtbares Standardwerk für jeden Steuerrechtler!

 

Bernhard Renner

veröffentlicht am 12.06.2018

Mit der Neuauflage ist der „Ruppe/Achatz“ jedenfalls wieder prädestiniert, seine führende Position in der Kommentierung des österreichischen Umsatzsteuerrechts auf praktischer und wissenschaftlicher Ebene zu behaupten.

 

"Der Aufsichtsrat", 06/2018, S. 95 Handelsblatt Fachmedien GmbH

veröffentlicht am 12.06.2018

„Brisant und bemerkenswert.“

 

Dieter Bach

veröffentlicht am 08.06.2018

Eine verständliche Sprache, ein nachvollziehbarer Aufbau, kurze Einführungen und Zusammenfassungen zu jedem Kapitel, Kurzbiographien, Listen mit Lektüreempfehlungen und weiterführender Literatur sowie ein Sachregister machen dieses Buch zu einer ...

Eine verständliche Sprache, ein nachvollziehbarer Aufbau, kurze Einführungen und Zusammenfassungen zu jedem Kapitel, Kurzbiographien, Listen mit Lektüreempfehlungen und weiterführender Literatur sowie ein Sachregister machen dieses Buch zu einer gelungenen Einführung in die Sprachphilosophie.

Zeitschrift für Sozialpsychologie und Gruppendynamik in Wirtschaft und Gesellschaft, 1. Heft 2018

veröffentlicht am 30.05.2018

Der Autor war rund vierzig Jahre lang an Hochschulen lehrend tätig und leitete ein Beratungsunternehmen, daher verstand er gut Theorie mit Praxis zu verknüpfen.

 

Alexander Somek (JRP)

veröffentlicht am 24.05.2018

Das Werk ist mehr als ein Nachschlagewerk. Vermöge seiner Form enthüllt es die geistige Gestalt des öffentlichen Rechts im Bereich der Grundrechte. Wir ziehen bewundernd den Hut. (JRP, 2018, Heft 1)

 

Österreichische Juristen-Zeitung (5/2018)

veröffentlicht am 03.05.2018

Sohin bietet das vorliegende Buch nicht nur einen didaktisch wertvollen Lernbehelf für die Studierenden, sondern auch ein Nachschlagewerk für alle, die mit Fragen zum österreichisches Verfassungsrecht und zum Verwaltungsrecht im Allgemeinen konfrontiert ...

Sohin bietet das vorliegende Buch nicht nur einen didaktisch wertvollen Lernbehelf für die Studierenden, sondern auch ein Nachschlagewerk für alle, die mit Fragen zum österreichisches Verfassungsrecht und zum Verwaltungsrecht im Allgemeinen konfrontiert sind.

Cooking Magazin

veröffentlicht am 07.03.2018

Aphrodisierend. Jasmin Parapatits lädt ein zum Schmökern in kulinarischen und literarischen Verführungen.

 

Dr. Siegfried Rom (Western Michigan University)

veröffentlicht am 05.03.2018

Das neue Buch von Prof. Helmut Friedrichsmeier ist absolut beachtenswert. Ohne eine "wissenschaftliche Mauer" aufzubauen, gelingt es ihm - systematisch und faktenreich - den Nutzen von Fallstudien sowohl dem Lehrenden als auch dem Schüler zu ...

Das neue Buch von Prof. Helmut Friedrichsmeier ist absolut beachtenswert. Ohne eine "wissenschaftliche Mauer" aufzubauen, gelingt es ihm - systematisch und faktenreich - den Nutzen von Fallstudien sowohl dem Lehrenden als auch dem Schüler zu verdeutlichen. Die Verbindung von strukturierten, systematischen Darstellungen von Abläufen mit Praxiswissen und der Kenntnis von Fallstricken jeder Gruppenarbeit erhöhen den Wert dieses Buches. Die Form der persönlichen Annäherung des Autors an die Aufgabe – Nutzen aus der Arbeit mit Fallstudien zu ziehen – ist sympathisch und nachhaltig. Viele Lehrende werden sich in diesem Buch wiederfinden, die Form der Darstellung von wiederkehrenden Verhaltensmustern ist vorbildlich und beispielgebend. Man kann das Buch immer wieder zur Hand nehmen, um sein Wissen aufzufrischen bzw. zu vertiefen. Das optisch unscheinbare Werk ist ein kleiner Diamant, der facettenreich Erfahrungen und Wissen eines Universitätsprofessors und Unternehmensführers in sich vereint.

Kronen Zeitung, Gesundheitsmagazin

veröffentlicht am 03.03.2018

Umfassende Informationen über Beschwerden, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von Reflux. Inklusive Patientenfälle und Ernährungskonzept

 

Kronen Zeitung, Gesundheitsmagazin

veröffentlicht am 03.03.2018

Stimmung und Essverhalten sind oft eng miteinander verbunden. Der Ratgeber zeigt die Folgen von negativem Stress für Speiseröhre und Rachen

 

Österreichische Gemeindezeitung (GZ)

veröffentlicht am 01.03.2018

Die umfangreiche Dokumentation der Rechtsquellen, der relevanten Judikatur und Literatur sowie das umfangreich geführte Glossar machen das Buch nicht nur zu einer Lernunterlage für StudentInnen, sondern auch für PraktikerInnen zu einer optimalen ...

Die umfangreiche Dokumentation der Rechtsquellen, der relevanten Judikatur und Literatur sowie das umfangreich geführte Glossar machen das Buch nicht nur zu einer Lernunterlage für StudentInnen, sondern auch für PraktikerInnen zu einer optimalen Hilfestellung, um sich in diesem besonders zersplitterten Rechtsgebiet zurechtzufinden

steuerzahler.at

veröffentlicht am 27.02.2018

Dieses Buch ermöglicht dem Leser, aufgrund des übersichtlichen und systematischen Aufbaus der wichtigsten Gebiete des besonderen Verwaltungsrechts, einen sehr guten Einstieg in diese Rechtsmaterie. Für ein besseres Verständnis der Materie sorgen ...

Dieses Buch ermöglicht dem Leser, aufgrund des übersichtlichen und systematischen Aufbaus der wichtigsten Gebiete des besonderen Verwaltungsrechts, einen sehr guten Einstieg in diese Rechtsmaterie. Für ein besseres Verständnis der Materie sorgen zusätzlich gezielte Hervorhebungen und Grafiken.

steuerzahler.at

veröffentlicht am 27.02.2018

Dieses Werk ist daher für Praktiker ohne Zweifel eines der wichtigsten Hilfsmittel um durch die komplizierte Steuerrechtsmaterie zu kommen. Eine Berufung auf Ruppe, UStG ist daher nicht umsonst immer eine gute Begründung

 

heute.at

veröffentlicht am 23.02.2018

In seinem Buch 'Ernährung bei Morbus Crohn' finden Betroffene ausführliche Antworten auf medizinische Fragen, spannende Informationen zur aktuellen Forschung und einen abwechslungsreichen Rezeptteil. Gemeinsam mit der Diätologin Elisabeth Hütterer hat ...

In seinem Buch 'Ernährung bei Morbus Crohn' finden Betroffene ausführliche Antworten auf medizinische Fragen, spannende Informationen zur aktuellen Forschung und einen abwechslungsreichen Rezeptteil. Gemeinsam mit der Diätologin Elisabeth Hütterer hat Christoph Gasche über 100 schmackhafte Rezepte gesammelt und bietet damit großteils schnelle und einfache Alternativen für Fertigprodukte.

Thomas K. Gugler (DAVO 40/41)

veröffentlicht am 21.02.2018

Lohlker lohnt als Autor. [...] In 18 Durchgängen – vier grundlegenden und 14 Vertiefungen – analysiert der Wiener Islamwissenschaftler so prägnant wie aufschlussreich eine repräsentative Auswahl zahlreicher Schriften diverser IS-Autoren sowie eine ...

Lohlker lohnt als Autor. [...] In 18 Durchgängen – vier grundlegenden und 14 Vertiefungen – analysiert der Wiener Islamwissenschaftler so prägnant wie aufschlussreich eine repräsentative Auswahl zahlreicher Schriften diverser IS-Autoren sowie eine große Anzahl audiovisueller Originalquellen. [...] Das Buch richtet sich [...] an Studierende und den interessierten Laien (keine DMG-Umschrift). Insgesamt sind Lohlkers Darstellungen der Gewalttheologie des IS mit das Beste, was es zurzeit dazu zu lesen gibt.

Reinhold Heckmann (ekz.Bibliotheksservice)

veröffentlicht am 20.02.2018

Hergovich führt kurz gefasst in die Themen "Wahrnehmung und Emotion" der Allgemeinen Psychologie ein. Neben den Standard-Inhalten geht er auch auf Aspekte ein, die in den einschlägigen Einführungen nicht abgehandelt werden, etwa auf die außersinnliche ...

Hergovich führt kurz gefasst in die Themen "Wahrnehmung und Emotion" der Allgemeinen Psychologie ein. Neben den Standard-Inhalten geht er auch auf Aspekte ein, die in den einschlägigen Einführungen nicht abgehandelt werden, etwa auf die außersinnliche Wahrnehmung oder auf Wahrnehmungstäuschungen in der Zauberkunst.

Kurier

veröffentlicht am 18.02.2018

Viele Lebensmittel und Gewürze lassen sich auch für die Gesundheit nutzen. Ernährungswissenschaftlerin Eva Fauma vereint trendige Koch- und Pflegerezepte in einem Buch.

 

Kronen Zeitung

veröffentlicht am 04.02.2018

Dass vielen Lebensmitteln aphrodisierende, also luststeigernde, Wirkungen nachgesagt werden, hat sich ja mittlerweile herumgesprochen. Aber wie nütze ich diese, um etwa am nächsten Valentinstag ein köstlichen Candle-Light-Dinner zuzubereiten? Welche ...

Dass vielen Lebensmitteln aphrodisierende, also luststeigernde, Wirkungen nachgesagt werden, hat sich ja mittlerweile herumgesprochen. Aber wie nütze ich diese, um etwa am nächsten Valentinstag ein köstlichen Candle-Light-Dinner zuzubereiten? Welche Gewürze sind da obligatorisch? Und was steckt tatsächlich in Artischocken, Schokolade oder Trüffeln? Darauf gibt Parapatits ebenso Antwort wie auf die Frage, was denn Aphrodite selbst serviert hätte.

Hannes Schneller (DRdA-infas)

veröffentlicht am 01.02.2018

In seiner thematischen Breite, aber auch in seiner wissenschaftlichen Tiefe überzeugend, ist ... ein großer Wurf gelungen. Rund 1.700 Seiten Expertise … sind wohl einzigartig

 

Teresa Weber (ZfV - Zeitschrift für Verwaltung)

veröffentlicht am 31.01.2018

Alles in allem kann das Buch allen mit dem Umweltrecht Befassten ans Herz gelegt werden – die darin behandelte Thematik wird österreichische Umweltjuristen und –juristinnen und die zuständigen Gerichte mit Sicherheit noch mehrere Jahre beschäftigen.

 

Gerhard Bauer

veröffentlicht am 18.01.2018

Die Akzentverschiebungen in Moral- und Pastoraltheologie durch Papst Franziskus sind Thema des neuen Buches von Paul Zulehner. Durch das Jahr der Barmherzigkeit, „Amoris laetitia“ und vielen anderen Äußerungen wird klar, dass Franziskus vor allem die ...

Die Akzentverschiebungen in Moral- und Pastoraltheologie durch Papst Franziskus sind Thema des neuen Buches von Paul Zulehner. Durch das Jahr der Barmherzigkeit, „Amoris laetitia“ und vielen anderen Äußerungen wird klar, dass Franziskus vor allem die Stärkung des Glaubens im Blick hat, weniger eine Kirche als moralische Instanz. Viele sehen darin eine Ermutigung, manche die Gefahr der Verwässerung.

Herbert Stoiber

veröffentlicht am 18.01.2018

Eine Hommage an den großen Erich Kästner. Auf den ersten Blick denkt man natürlich an 'Emil und die Detektive' - ein durchaus gewollter Cover-Effekt. Auf den zweiten Blick entdeckt man dann die "Zeichen der Zeit" und wird neugierig. Der hier genannte ...

Eine Hommage an den großen Erich Kästner. Auf den ersten Blick denkt man natürlich an 'Emil und die Detektive' - ein durchaus gewollter Cover-Effekt. Auf den zweiten Blick entdeckt man dann die "Zeichen der Zeit" und wird neugierig. Der hier genannte Friedrich ist ein Nachbarjunge von Erich Kästner und an seiner Geschichte, wie er sie erlebt, bekommt man einen beklemmenden Eindruck der damaligen Zeit. Trotzdem auch aus detektivischer Sicht ein spannender Jugendroman ab 12 Jahren.

Maria Lehner

veröffentlicht am 18.01.2018

Was fehlt uns wirklich? Was tut uns wirklich gut? Das weiß wohl jeder in seinem Inneren. Der Leser wird hier aufgerufen, Entscheidungen, die unsere Gesundheit und unseren Körper betreffen, nicht (nur) den Ärzten zu überlassen. Ziel ist es, die innere ...

Was fehlt uns wirklich? Was tut uns wirklich gut? Das weiß wohl jeder in seinem Inneren. Der Leser wird hier aufgerufen, Entscheidungen, die unsere Gesundheit und unseren Körper betreffen, nicht (nur) den Ärzten zu überlassen. Ziel ist es, die innere Autorität wiederzufinden, die ganz genau weiß, dass Körper, Geist und Seele nur als untrennbare Einheit zu sehen sind. Kein Teil von uns kann ganz heil sein, wenn es ein anderer nicht ist! Die Autorin überzeugt hier auf ganzer Linie mit ihrem umfassenden Wissen über ganzheitliche Medizin!

Ass. Prof. Mag. Dr. Ulrike Sirsch (Universität Wien)

veröffentlicht am 11.01.2018

Ein großartiges Buch, das kompakt und gut verständlich einen grundlegenden Überblick über eine enorme Breite anerkannten Wissens der Psychologie bietet. Dem Autor gelingt es ausgezeichnet, komplexe Inhalte für alle jene, die an Psychologie interessiert ...

Ein großartiges Buch, das kompakt und gut verständlich einen grundlegenden Überblick über eine enorme Breite anerkannten Wissens der Psychologie bietet. Dem Autor gelingt es ausgezeichnet, komplexe Inhalte für alle jene, die an Psychologie interessiert sind, verständlich darzustellen. Eine sehr gute Gliederung, viele Abbildungen, Erläuterungen, weiterführende Literaturangaben und die formale Gestaltung (z.B. wesentliche Inhalte sind hervorgehoben, jedes Kapitel enthält Fragen, mit deren Hilfe der Leser bzw. die Leserin vermitteltes Wissen individuell für sich überprüfen kann) macht das Buch zu einem sehr gut einsetzbaren Lehrbuch in die Grundlagen und Forschungsbereiche der Psychologie.

Mag. Dr. Lisa Horn-Pöter (Universität Wien)

veröffentlicht am 11.01.2018

Das Buch gibt meiner Meinung nach einen sehr guten Überblick über das Feld der Psychologie, beginnend mit den wichtigsten Aspekten der psychologischen Forschungsmethodik bis hin zu detaillierteren Beispielen aus verschiedenen Forschungsbereichen der ...

Das Buch gibt meiner Meinung nach einen sehr guten Überblick über das Feld der Psychologie, beginnend mit den wichtigsten Aspekten der psychologischen Forschungsmethodik bis hin zu detaillierteren Beispielen aus verschiedenen Forschungsbereichen der Psychologie. Da ich vor allem interdisziplinär in den Fachrichtungen Psychologie und Verhaltensbiologie forsche und lehre, würde ich dieses Buch besonders den StudentInnen der Verhaltensbiologie ans Herz legen, die einen ersten Einblick in die Methodik der Psychologie gewinnen und Ähnlichkeiten und Unterschiede in Bezug auf die Methodik der Verhaltensbiologie erkennen wollen. Besonders anschaulich - vor allem für StudentInnen - finde ich auch die vielen Diagramme und Illustrationen.

Mag. Katrin Hofer (Psychoanalytikerin)

veröffentlicht am 10.01.2018

Das Buch gibt einen guten Einblick in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im (teil-)stationären Setting. Durch die tabellarischen und grafischen Darstellungen von Formeln, Funktionen und Prozessen erhält man eine gelungene Übersicht zu diversen Themen. ...

Das Buch gibt einen guten Einblick in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im (teil-)stationären Setting. Durch die tabellarischen und grafischen Darstellungen von Formeln, Funktionen und Prozessen erhält man eine gelungene Übersicht zu diversen Themen. Die drei altersunterschiedlichen Therapiegruppen ermöglichen es, die Theorie mit der Praxis zu verschränken, und somit kann nur festgehalten werden, dass dieses Buch für jeden und jede, der oder die im Gruppensetting mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, lesenswert ist.

Mag. Robert Jank (Donau-Universität Krems)

veröffentlicht am 10.01.2018

Die 2. Auflage des übersichtlichen Buches zu den Grundlagen der Psychologie bietet auf über 400 Seiten detaillierte Information zu wesentlichen Grundlagen der Psychologie. Dabei wird das aktuelle Wissen eingebettet in die philosophischen und religiösen ...

Die 2. Auflage des übersichtlichen Buches zu den Grundlagen der Psychologie bietet auf über 400 Seiten detaillierte Information zu wesentlichen Grundlagen der Psychologie. Dabei wird das aktuelle Wissen eingebettet in die philosophischen und religiösen Annahmen des Altertums und die Entwicklung bis heute nachgezeichnet. Merksätze und Info-"Boxen" bieten didaktische Hilfen.

Karin Pollack (Der Standard)

veröffentlicht am 01.01.2018

„Forensische Psychodiagnostik und Psychotherapie im Strafvollzug" fasst das Lebenswerk von Josef Grünberger zusammen.

 

Krone.TV

veröffentlicht am 01.01.2018

Jasmin Parapatits neues Buch ist ein ideales Geschenk für Verliebte, für prickelnde Stunden und für alle, die sich in der Kunst der kulinarischen Verführung perfektionieren möchten.

 

Gusto

veröffentlicht am 01.01.2018

Jasmin Parapatits ist ein absoluter Genussmensch, kocht leidenschaftliche gerne und probiert immer wieder neue Rezeptkreationen aus.

 

Magdalena Fellner (Stimme - Zeitschrift der Initiative Minderheiten, Nr. 105/2017)

veröffentlicht am 05.12.2017

Der Sammelband kombiniert Blickwinkel aus diversen Disziplinen auf Ursachen und Folgen von Flucht. Unter Hinzuziehung historischer und politischer Ereignisse führt die Lektüre nicht nur zu einem tieferen Verständnis des Status quo, sondern ermöglicht auch ...

Der Sammelband kombiniert Blickwinkel aus diversen Disziplinen auf Ursachen und Folgen von Flucht. Unter Hinzuziehung historischer und politischer Ereignisse führt die Lektüre nicht nur zu einem tieferen Verständnis des Status quo, sondern ermöglicht auch ein Nachempfinden der ernsten Lage von Flüchtlingen.

Markus Golla (Pflege Professionell/Pflegende Angehörige)

veröffentlicht am 04.12.2017

Wenn man ein Buch zum Rezensieren bekommt, auf dem „Hygiene“ als Titel steht, kommen sofort die inneren Fragen: „Was kann es da schon Neues geben?“, „Wie zäh kann das nun werden... Hygiene...“. Gibt es hier überhaupt noch eine Möglichkeit, ...

Wenn man ein Buch zum Rezensieren bekommt, auf dem „Hygiene“ als Titel steht, kommen sofort die inneren Fragen: „Was kann es da schon Neues geben?“, „Wie zäh kann das nun werden... Hygiene...“. Gibt es hier überhaupt noch eine Möglichkeit, neues Wissen zu vermitteln oder eine andere Präsentationsweise zu nutzen? Ein eindeutiges JA! Gerald Handl schafft es schon ab den ersten Seiten, das Interesse zu wecken. Bereits in den ersten Seiten gibt es tonnenweise Nebeninformationen. Fallbeispiele, geschichtliche Exkursionen, Rechtsurteile und ein ganzer Berg an Literaturverweisen macht jedes Kapitel zu einem Lese- und Lernerlebnis der besonderen Art. Zahlreiche Abbildungen helfen beim Verstehen dieses vielseitigen Themas. Allein das Kapitel über „Küchen im Gesundheitswesen“ zeigte mir schnell, wie groß dieses Spektrum wirklich ist. Ein eigener Bereich über „Infektionsprävention“ liefert die notwendigen Informationen über vorbeugende Maßnahmen bei der Harnwegsinfektion, Pneumonie und vielen anderen Gefahren. Ein Buch, welches mich durchgehend begeistert hat!

Meine Woche (Kärnten)

veröffentlicht am 01.12.2017

Sehr inspirierend: Hintergrundstorys, Tipps, übersichtliche & sehr hübsche Aufmachung. DIE Entdeckung meines Kochbuchjahres!

 

Johann Fally (ÖStA)

veröffentlicht am 01.12.2017

Die Verfasser bringen bereits im Vorwort zum Ausdruck, dass sie das Werk unter dem Motto „Weniger ist mehr“ verfasst haben. Dies ist ihnen bestens gelungen.

 

Gerhard Bauer

veröffentlicht am 20.11.2017

Religion und Humor. Was für eine wunderbare Mischung! Paul Chaim Eisenberg versprüht in seinem Buch Witz und Lebensfreude und lässt uns dabei weiser zurück. Ein kurzweiliger Führer durch den jüdischen Humor.

 

Stephan Engberding

veröffentlicht am 20.11.2017

Schleimig und fremd: der Oktopus existiert eher am Rande unserer Wahrnehmung. Wir wissen, dass es ihn gibt – das war's in der Regel aber auch schon. Dass diese Tiere Individuen mit unterschiedlichen Charakteren sind, mit ihren Saugnäpfen schmecken können ...

Schleimig und fremd: der Oktopus existiert eher am Rande unserer Wahrnehmung. Wir wissen, dass es ihn gibt – das war's in der Regel aber auch schon. Dass diese Tiere Individuen mit unterschiedlichen Charakteren sind, mit ihren Saugnäpfen schmecken können und einen Schnabel haben, sind nur einige der interessanten Fakten, die uns Autorin Sy Montgomery in ihrem Buch quasi nebenher vermittelt. „Rendezvous mit einem Oktopus“ verbindet persönliche und emotionale Erzählungen der Autorin mit viel Wissenswertem zu den achtarmigen Kreaturen, die dem Leser und der Leserin nach der Lektüre in einem neuen Licht erscheinen.

Judith Strebinger

veröffentlicht am 20.11.2017

Siebenundzwanzig Jahre, von seinem 20. bis zu seinem 47. Lebensjahr, lebte Christopher Thomas Knight in den Wäldern im North Pount im US – Bundesstaat Montana. Nach seiner polizeilichen Festnahme erlangte er weltweit fragwürdige Berühmtheit: ...

Siebenundzwanzig Jahre, von seinem 20. bis zu seinem 47. Lebensjahr, lebte Christopher Thomas Knight in den Wäldern im North Pount im US – Bundesstaat Montana. Nach seiner polizeilichen Festnahme erlangte er weltweit fragwürdige Berühmtheit: international gab es kaum ein Nachrichtenmagazin das nicht über den Fall berichtete. Dokumentarfilmer und natürlich Heere von Journalisten witterten die große Chance, alle wollten ihn interviewen, (im Idealfall mit Kamera) begleiten, befragen, beraten, anhören. Aus dem Eigenbrötler wurde einer der gefragtesten, interessantesten, populärsten – und dennoch nach wie vor einsamsten Menschen unserer Gegenwart. Beeindruckend.

Theres Stoller ("Krankenpflege")

veröffentlicht am 20.10.2017

Ich konnte aus diesen vertieften Analysen Vieles für meinen Pflegealltag herausnehmen. Ich empfehle dieses Buch allen in der Pflege tätigen Berufsleuten, weil es die eigene Haltung durch Reflexion verändern könnte und das eigene Gefühl des ...

Ich konnte aus diesen vertieften Analysen Vieles für meinen Pflegealltag herausnehmen. Ich empfehle dieses Buch allen in der Pflege tätigen Berufsleuten, weil es die eigene Haltung durch Reflexion verändern könnte und das eigene Gefühl des Unwohlseins in Entscheidungsfindungen verringert.

Eduard Gugenberger (SWS Rundschau, Heft 3/2017)

veröffentlicht am 20.10.2017

Es passiert selten, dass der Rezensent ein wissenschaftliches Werk in die Hände bekommt, das, von zahlreichen Autor/innen, mehrheitlich Autorinnen verfasst, so zu fesseln vermag. [...] 'Facetten von Flucht aus dem Nahen und Mittleren Osten' ist ein ...

Es passiert selten, dass der Rezensent ein wissenschaftliches Werk in die Hände bekommt, das, von zahlreichen Autor/innen, mehrheitlich Autorinnen verfasst, so zu fesseln vermag. [...] 'Facetten von Flucht aus dem Nahen und Mittleren Osten' ist ein Standardwerk für alle, die mit diesem Themenkomplex beschäftigt sind.

Dr. sc.hum. Nina Fleischmann (socialnet.de)

veröffentlicht am 04.10.2017

„Palliative Care“ von Feichtner und Pusswald nimmt die Angehörigenarbeit in der Palliativpflege in den Blick und beleuchtet sie aus den Perspektiven der Pflege und der Sozialarbeit. Ein wichtiger Praxisbegleiter für alle, die nah mit Angehörigen in ...

„Palliative Care“ von Feichtner und Pusswald nimmt die Angehörigenarbeit in der Palliativpflege in den Blick und beleuchtet sie aus den Perspektiven der Pflege und der Sozialarbeit. Ein wichtiger Praxisbegleiter für alle, die nah mit Angehörigen in diesem Feld zusammenarbeiten.

Österreichisches Anwaltsblatt

veröffentlicht am 01.10.2017

Dieses Werk besticht durch den Umfang wie auch durch die Vielfältigkeit der besprochenen Themen… Kurz zusammengefasst "eine Pflichtlektüre".

 

ekz.bibliotheksservice

veröffentlicht am 26.09.2017

Das gut lesbare Lehrbuch des Universitätsprofessors aus Wien ist für Selbstlerner aus der Praxis und auch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften nützlich. Es beschreibt detailliert die verschiedenen Phasen der Projektplanung, -abwicklung und ...

Das gut lesbare Lehrbuch des Universitätsprofessors aus Wien ist für Selbstlerner aus der Praxis und auch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften nützlich. Es beschreibt detailliert die verschiedenen Phasen der Projektplanung, -abwicklung und -nachbereitung, bietet Fragen zur Lernkontrolle an und stellt Musterlösungen sowie Fallbeispiele zur Verfügung. Die einzelnen Lernbausteine werden im Layout farbig voneinander unterschieden. Gegenüber der 3. Auflage (ID-B 45/13) wurde das Buch erweitert, u.a. gibt es aktuelle Literaturhinweise. Die Vorauflage kann dennoch verbraucht werden.

Andreas Hepp (Communicatio Socialis, 3/2017)

veröffentlicht am 14.09.2017

Der von Matthias Karmasin vorgelegte Entwurf ist in höchstem Maße lesenswert und bereichert die Diskussion um die Mediatisierung der Gesellschaft nachhaltig. [...] Das Buch sollte eine Kernlektüre für alle sein, die sich theoretisch fundiert mit der ...

Der von Matthias Karmasin vorgelegte Entwurf ist in höchstem Maße lesenswert und bereichert die Diskussion um die Mediatisierung der Gesellschaft nachhaltig. [...] Das Buch sollte eine Kernlektüre für alle sein, die sich theoretisch fundiert mit der Mediatisierung von Kultur und Gesellschaft befassen wollen.

liberate.com

veröffentlicht am 02.09.2017

Das Werk ist sehr gut strukturiert, sodass man sich trotz seiner Dimension auskennt und nach spezifischen Themen suchend orientieren kann.

 

Univ.-Prof. Dr. Richard Soyer (Journal für Strafrecht)

veröffentlicht am 01.09.2017

Das Werk ist ein sehr interessanter und wertvoller Beitrag zur österreichischen Strafrechtsordnung, der selbst dem Kenner die eine oder andere neue Perspektive eröffnen wird.

 

liberate.com

veröffentlicht am 01.09.2017

Das Buch liefert zahlreiche Ergebnisse und füllt damit eine Lücke in der Literatur.

 

Dr. Martin Schöfl (Sigmund Freud Privatuniversität Wien)

veröffentlicht am 25.08.2017

"Psychologie" ist eine kompakte Zusammenfassung psychologischen Wissens und erscheint insbesondere für Bachelor-Studenten der Psychologie eine gute Ergänzung zu den bestehenden einschlägigen Werken. Interessant finde ich die Verbindung zur ...

"Psychologie" ist eine kompakte Zusammenfassung psychologischen Wissens und erscheint insbesondere für Bachelor-Studenten der Psychologie eine gute Ergänzung zu den bestehenden einschlägigen Werken. Interessant finde ich die Verbindung zur Alltagspsychologie, die immer wieder kurzweilig durch die Gestaltung mittels Info-Boxen geschaffen wurde. Auch der naturwissenschaftliche Laie wird durch die lebendigen Einstiege, Beispiele und Gestaltungslinie zum Weiterlesen animiert. Für das Studium sind die Fragen am Ende der Kapitel hilfreich und anregend. Lediglich das Kapitel Methodenlehre und Statistik schafft dies in der Kürze nicht. Insgesamt ein gelungenes Buch, nicht zuletzt auch durch die gewohnt positive Aufmachung in der utb-Reihe.

Prof. Dr. Thomas Schwinger (socialnet.de)

veröffentlicht am 14.08.2017

Psychodrama in der Kinder- und Jugendlichen-Therapie wird in diesem Buch neu gefasst – in Begründung und in Aspekten des methodischen Vorgehens. Das Buch eignet sich vor allem zur Vertiefung für fortgeschrittene Teilnehmer einer Ausbildung in ...

Psychodrama in der Kinder- und Jugendlichen-Therapie wird in diesem Buch neu gefasst – in Begründung und in Aspekten des methodischen Vorgehens. Das Buch eignet sich vor allem zur Vertiefung für fortgeschrittene Teilnehmer einer Ausbildung in Psychodramatherapie.

Rainer Erlinger (Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 30/2017, Die Gewissensfrage)

veröffentlicht am 01.08.2017

Lesenswert zur Einführung ist das Kapitel 'Tugendethik' in der auch sonst empfehlenswerten Einführung 'Einführung in die Ethik' von Herlinde Pauer-Studer.

 

Roswitha Hofmann (Weiber Diwan - Die feministische Rezensionszeitschrift)

veröffentlicht am 31.07.2017

Das Buch sei all jenen empfohlen, die bereits über theoretische Kenntnisse im Feld verfügen und an den philosophischen Grundlagen interessiert sind, eventuelle Wissenslücken zur Theoriegenese füllen wollen oder einfach ein gutes Nachschlagewerk zum ...

Das Buch sei all jenen empfohlen, die bereits über theoretische Kenntnisse im Feld verfügen und an den philosophischen Grundlagen interessiert sind, eventuelle Wissenslücken zur Theoriegenese füllen wollen oder einfach ein gutes Nachschlagewerk zum Themenfeld schätzen.

WIKU Wirtschaftskurier

veröffentlicht am 26.07.2017

Ein Standardwerk über das italienische Steuerrecht, das noch dazu von grundlegender Bedeutung für die deutsche Terminologie in diesem Bereich ist

 

Die Liebe zu Büchern (Blog)

veröffentlicht am 20.07.2017

Jeder, der immer mal wieder ratlos vor dem leeren Kühlschrank steht, Lust auf einfache und schnelle Rezepte hat und dafür ein bisschen Inspiration sucht, der sollte sich dieses Buch unbedingt mal näher anschauen.

 

ekz.bibliotheksservice

veröffentlicht am 12.07.2017

Der Ratgeber der beiden Professoren an der Universität Wien kann Studierende in allen Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens unterstützen und begleiten. [...] Nicht nur für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler sind die Kapitel über die empirische ...

Der Ratgeber der beiden Professoren an der Universität Wien kann Studierende in allen Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens unterstützen und begleiten. [...] Nicht nur für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler sind die Kapitel über die empirische Datenerhebung und deren Auswertung interessant.

Harald Markut (Sante Apotheken)

veröffentlicht am 07.07.2017

In diesem Buch werden die wesentlichen Punkte für eine zeitgemäße Beratung in einer Apotheke sehr gut dargestellt. Eine gute Beratung wird für die Apotheken immer wichtiger um sich gegenüber anderen Vertriebskanälen zu behaupten. Ich finden in dem Buch ...

In diesem Buch werden die wesentlichen Punkte für eine zeitgemäße Beratung in einer Apotheke sehr gut dargestellt. Eine gute Beratung wird für die Apotheken immer wichtiger um sich gegenüber anderen Vertriebskanälen zu behaupten. Ich finden in dem Buch sind viele Beispiele an denen sich engagierte Mitarbeiter in einer Apotheken orientieren können.

Gudrun Kreutner (Österreichische Apothekerkammer)

veröffentlicht am 07.07.2017

Das Buch ist super. Genau so soll der Apotheker der Zukunft agieren! Jeder Apotheker sollte das Buch lesen!

 

Elisabeth Sommer (Radio Wien)

veröffentlicht am 07.07.2017

Besonders gut finde ich, dass die Stärken des Apothekerberufs aufgelistet sind und bezüglich der Einstellung zur Tätigkeit des Apothekenberaters die Augen geöffnet wurden.

 

Adrian Eugen Hollaender (Österreichisches Anwaltsblatt)

veröffentlicht am 01.07.2017

Für den sehr wohl präzisen Inhalt des Buches gebührt jedenfalls dem Autor höchste Anerkennung!

 

Daniela Hromek (facultas Dombuchhandlung Mistelbach)

veröffentlicht am 27.06.2017

Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus ...

Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen? Nachdem der erste Teil von Chosen für mich die größte Überraschung war und ich gefesselt und gespannt die Geschichte um Emma verfolgt hatte, konnte ich den zweiten Teil kaum erwarten. Und dieser hat mir sogar noch besser als der erste gefallen, falls das möglich sein kann. Er wird außerdem aus 3 Perspektiven erzählt, was einen jedoch nicht verwirrt sondern alles nur noch spannender macht. Der erste Teil war nur aus der Sichtweise von Emma geschrieben und in diesem erfährt man auch das Gefühlsleben von Jacob, Emmas Vater, und Aiden, Emmas Freund. Fazit: Eine megatolle Fantasygeschichte die mich schon nach den ersten Seiten begeistern konnte und eine der besten Serien seit langen ist. Da beide Teile gleich gut geschrieben und erzählt waren. Ich vergebe wieder meine 5 Sterne und hoffe die Autorin schreibt noch weitere so tolle Bücher

Österreichisches Standesamt (ÖStA)

veröffentlicht am 21.06.2017

Einerseits also ein Lehrbuch und andererseits ein Geschichtsbuch, für Interessierte beider Interessengemeinschaften eine „win-win-Situation".

 

Österreichische Gemeindezeitung (GZ)

veröffentlicht am 01.06.2017

Das Lehrbuch ist didaktisch äußerst gelungen und in einer leicht verständlichen Sprache verfasst.

 

Österreichische Gemeindezeitung (GZ)

veröffentlicht am 01.06.2017

Wolfgang Zankl verzichtet daher in seinem Lehrbuch auf komplexe Spezialfragen und konzentriert sich auf die klare und schnörkellose Darstellung der Grundstruktur - mit Erfolg.

 

Personalverrechnung für die Praxis (PVP)

veröffentlicht am 31.05.2017

Den Autoren ist es perfekt gelungen, ein kombiniertes Lern- und Praxisbuch zu erstellen. Das Werk ist sehr kompakt, gut gegliedert, übersichtlich und nützt perfekt für die Alltagspraxis als rechtliches Grundwerkzeug.

 

Das Österreichische Gesundheitswesen (ÖKZ)

veröffentlicht am 11.05.2017

Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen werden Lösungsansätze und Denkanstöße dargeboten, die nicht nur für die tägliche Pflegepraxis, sondern auch für Mediziner relevant sind.

 

Wolf-Georg Schärf

veröffentlicht am 11.05.2017

Wer sich mit Fragen des Aufsichtsratsrechts beschäftigt, ist verpflichtet, dieses Werk zur Hand zu nehmen.“

 

Markus Golla (Pflege Professionell/Pflegende Angehörige)

veröffentlicht am 11.05.2017

Für FachexpertInnen, BeraterInnen und FreundInnen der Kommunikation auf jeden Fall ein Werk für die eigene Bibliothek.

 

Markus Golla (Pflege Professionell/Pflegende Angehörige)

veröffentlicht am 11.05.2017

Ein Buch, das gerade in einem multikulturellen Zeitalter Standardlektüre für Pflegefachpersonen sein sollte! PRÄDIKAT WERTVOLL.

 

Markus Golla (Pflege Professionell/Pflegende Angehörige)

veröffentlicht am 17.04.2017

Die Facultas App, die gesondert heruntergeladen werden kann, bietet 41 Fragen zu diesem interessanten Thema. Eine wirklich gute Überprüfung des Wissens auf spielerische Art. Buch und App sind unserer Meinung nach ein „Must have“ für jede(n) ...

Die Facultas App, die gesondert heruntergeladen werden kann, bietet 41 Fragen zu diesem interessanten Thema. Eine wirklich gute Überprüfung des Wissens auf spielerische Art. Buch und App sind unserer Meinung nach ein „Must have“ für jede(n) Studierende(n) und Interessierte(n)!

jem (Journal für Ernährungsmedizin)

veröffentlicht am 01.04.2017

Die Autoren – zwei Diätologinnen und ein Internist – gehören zweifelsohne zu den versiertesten Experten in Österreich, sodass in diesem Buch nicht nur die Ernährungstherapie State-of-the-art, sondern auch jahrelange Erfahrung aus der Praxis ...

Die Autoren – zwei Diätologinnen und ein Internist – gehören zweifelsohne zu den versiertesten Experten in Österreich, sodass in diesem Buch nicht nur die Ernährungstherapie State-of-the-art, sondern auch jahrelange Erfahrung aus der Praxis einfließen konnten.

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Schnepp

veröffentlicht am 01.04.2017

Mit großem Sachverstand und anschaulich anhand von Fallbeispielen lebendig beschrieben, ist dieses Buch eine echte Hilfe für alle Betroffenen.

 

Katja Daugardt (Forschungskolleg Familiengesundheit im Lebensverlauf)

veröffentlicht am 01.04.2017

Durch die leicht verständliche Sprache und die bildlichen Darstellungen kann dieses Buch gut seinen Einsatz in Beratungs-, Anleitungs- und Schulungssituationen finden. Ein gelungenes Buch!

 

Peter Stippl (ÖBVP NEWS)

veröffentlicht am 01.04.2017

Ich bin froh, das Buch in meiner Praxis zu haben (...). Es unterstützt bei jeder Frage, die ich nicht präzise selbst ad hoc beantworten kann.

 

Alexandra Günther (socialnet.de)

veröffentlicht am 10.03.2017

Fach- und Führungskräfte aus der Pflege finden fundierte Informationen, viele Praxisbeispiele und Impulse zu dem wichtigen Thema Selbstbestimmung. Der komplexe Inhalt wird klar und verständlich vermittelt.

 

Pharmatime - Österreichs Apothekermagazin

veröffentlicht am 01.03.2017

Die Autorin, selbst Pharmazeutin, bringt unzählige Tipps, individuell, persönlich und fachlich fundiert.

 

Ingrid Trebo (Österreichische Apotheker-Zeitung)

veröffentlicht am 27.02.2017

Lösungsorientiert!

 

Alle! Achtung! (Sicherheitsmagazin der AUVA)

veröffentlicht am 01.02.2017

Ein Buch, das hilft, Zusammenhänge besser zu verstehen und sich aus alten Mustern zu befreien.

 

Rechnungswesen für die Praxis (RWP)

veröffentlicht am 01.01.2017

Die Neuauflage dieses Kommentars ist aus keiner Bibliothek eines Praktikers und/oder wissenschaftlich Interessierten wegzudenken (beim "Ruppe/Achatz" handelt es sich um die Standardkommentierung des Umsatzsteuerrechts schlechthin).

 

La Stampa (Italien)

veröffentlicht am 01.10.2016

The most comprehensive study ever carried out on this aspect of the digital economy.

 

ORF Nachlese

veröffentlicht am 01.10.2016

Wenn Sie das Fernweh plagt, hilft es oft, sich den Geschmack ferner Länder mittels exotischer Rezepte nach Hause zu holen. In diesem Buch finden Sie reichlich Ideen aus aller Welt dazu.

 

Isabelle Beckmann (Cooking Worldtour)

veröffentlicht am 01.10.2016

Sowohl Konzept, als auch Umsetzung des Buches konnten mich absolut überzeugen! Schöne Geschichten, tolle Bilder und authentische Rezepte. Was will man mehr?!

 

Catrin Neumayer (cookingCatrin)

veröffentlicht am 01.10.2016

Dieses Buch kommt von Herzen, denn die Backideen von Sonja Winkler gelingen jedermann und sind easy und daher ideale Mitbringsel oder Köstlichkeiten, wenn sich Besuch ankündigt. [...] „Salz küsst Karamell“ bleibt in meinem Bücherregal bestimmt noch ...

Dieses Buch kommt von Herzen, denn die Backideen von Sonja Winkler gelingen jedermann und sind easy und daher ideale Mitbringsel oder Köstlichkeiten, wenn sich Besuch ankündigt. [...] „Salz küsst Karamell“ bleibt in meinem Bücherregal bestimmt noch einige Zeit ganz vorne!

Isabelle Beckmann (Cooking Worldtour)

veröffentlicht am 01.10.2016

Obwohl die Rezepte nicht 08/15 sind, sind sie auch für ungeübtere Bäcker wohl gut umsetzbar, was das Buch auch zu einem schönen Einsteigerbuch macht.

 

Paul Nemitz (Director Fundamental Rights, DG Justice, European Commission)

veröffentlicht am 30.09.2016

A must-read for anyone who is interested in today's data-driven world.

 

Courtney Gabrielson (iapp)

veröffentlicht am 22.09.2016

An extensive but approachable crash course in big data and collection measures, a welcome, gap-filling foundation-building for a fledgling privacy professional like myself.

 

Anna Fielder (Chair of Privacy International)

veröffentlicht am 10.09.2016

Having such a collection of examples in one place is really exciting.

 

Granatapfel (Das Magazin der Barmherzigen Brüder)

veröffentlicht am 01.07.2016

Gut gegliedert und in leicht verständlicher Sprache geschrieben, liefert das Buch umfassendes Wissen zu unseren Zähnen und dem gesamten Mund sowie zahlreiche Tipps zur perfekten Pflege und Hygiene.

 

Eltern Österreich

veröffentlicht am 01.05.2016

Tipp: Durchblättern, wenn alles paletti ist, dann verlieren kleine Alltagsmalheure ihren Schrecken.

 

Die Oberösterreicherin

veröffentlicht am 01.05.2016

Besonders wichtig ist Fauma die "essbare Apotheke", eine gesunde Ernährung also, die zur Erhaltung der Gesundheit beiträgt, um gar nicht erst krank zu werden.

 

Kochen & Küche

veröffentlicht am 01.05.2016

Patricia Schatzlmayr zeigt in ihrem Buch, wie einfach und abwechslungsreich Clean Eating ist.

 

Kochen & Küche

veröffentlicht am 01.04.2016

Ein gelungenes Buch im schlichten Design, das beliebte Grundnahrungsmittel in ein anderes Licht rückt und somit Lust und Neugierde auf Neues weckt.

 

Gusto Lola Magazin

veröffentlicht am 01.03.2016

Dieses Buch ist ein Must für alle Kochliebhaber und die Liebe der Autorin auf jeder Seite zu spüren

 
Mehr Fach- und Pressestimmen

Veranstaltungen

Wien
11.12.2018 19:00
Buch & Seele

Lesende wissen Brauchbares von Unbrauchbarem zu unterscheiden. Sie sammeln Schriften, Skizzen und Notizen, Bilder und Bücher gegen Gleichgültigkeit und Vergessen und schaffen sich so ein Paradies, aus dem sie sich nicht mehr vertreiben lassen. Kein Wunder, dass sie dabei das Gefühl haben, immer reicher zu werden.
Für den Psychotherapeuten und Theologen Arnold Mettnitzer sind Bücher unverzichtbare Lebensbegleiter und eine stetige Inspirationsquelle. Seine Texte, Geschichten, Gedanken und Gedichte, die er in diesem Buch versammelt, sind daher nichts anderem als dem freien Spiel mit den Worten und der Lust am Lesen zugetan.
Ergänzt wird diese ganz persönliche Liebeserklärung an das Lesen und die Sprache durch eine Fotoserie der Kärntner Künstlerin Paloma Schreiber.

Mit freundlicher Unterstützung der facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz

Stephanisaal / Curhaus der Dompfarre St. Stephan
Stephansplatz 3
1010 Wien
Wien
20.12.2018 16:00
Frohe Weihnachten! mit Bookii

Wir freuen uns gemeinsam mit meinefamilie.at das neue Buch "Frohe Weihnachten" von Bookii vorzustellen.

Alle Kinder (und natürlich auch die Eltern) sind herzlich eingeladen, das neue Buch mit dem Hörstift zu testen.

Mit etwas Glück gibt es ein Exemplar zu gewinnen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Zur besseren Vorbereitung bitten wir um kurze Anmeldung.

facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz
Stephansplatz 5
1010 Wien
Wien
07.03.2019
Pflege-Management Forum

Österreichs exklusiver Treffpunkt für Top-Führungskräfte aus den Bereichen Akutpflege, Langzeitpflege, mobile Pflege und Rehabilitation sowie für Entscheidungsträger aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Nutzen Sie den Dialog: Tauschen Sie sich mit Kollegen, Experten und Vertretern aus Politik & Verwaltung aus.

Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Vienna
Schlossallee 8
1140 Wien
facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen