Menü

Das erste Mal Semesterferien in Wien – was tun?

 

  • Foto
 
Prüfungsphase vorbei, Semesterferien da und du hast keine Lust nach Hause zu fahren, weil du die Verwandtschaft das letzte Mal zu Weihnachten gesehen hast und das noch gar nicht sooo lange her ist? ;-) Keine Sorge – in der Hauptstadt gibt’s genug zu sehen und wir haben sieben Bespaßungsaktivitäten für das leichte Geldbörserl. Von Virtual Reality Cafés bis zu Tatort-im-Kino-Klassikern ist hier alles dabei.

 

Entspannung in der Therme Wien

Nach einer anstrengenden Prüfungsphase willst du nur noch entspannen? Die Therme Wien bietet Karten ab 20,50 € und mit der U1 bist du auch in Nullkommanix dort. Neben einem großzügigen Außenbereich erwarten dich auch Saunen, Whirlpools und Ruhezonen. Ein perfekter Tag zum Lesen von nicht-prüfungsrelevanter Literatur! Falls du noch das passende Buch suchst, haben wir hier übrigens ein paar Vorschläge für dich.

 

Rein in die Wanderschuhe, raus an die frische Luft

Relaxen bedeutet für dich eher raus und an die frische Luft und Natur pur genießen? Auch hier kann Wien mit einigen Möglichkeiten abseits der klassischen Donaukanal-/Alte Donau-Spaziergänge auftrumpfen: Kennst du schon die Stadtwanderwege? Sie bieten dir abseits vom Großstadtgetümmel Ruhe und wer früh genug aufsteht, sieht vielleicht sogar ein paar Rehlein. Mehr Natur geht kaum, oder? Falls du lieber in dir bekannten Gefilden bleibst, kannst du auch noch bis zum 1. März am Wiener Rathausplatz eislaufen gehen und dort frische Luft schnuppern.

 

Fashion-Juwelen suchen (und finden)

Kennst du schon Wiens Flohmärkte? Sie sind eine nachhaltige und günstige Alternative zur klassischen Shoppingtour. Das frühe Aufstehen lohnt sich: Hier versteckt sich oft mehr als nur das ein oder andere coole Vintage-Teil.

 

(Fast) reale Abenteuer

Wie wäre es einmal mit etwas richtig Abwechslungsreichem und Aufregendem? Die Wiener Kaffeehaus-Kultur hat weit mehr zu bieten als Hawelka, Landmann und Co: Das Virtual Reality Cafè lässt deine wildesten Gamer-Fantasien wahr und mit dem Time Traveller reist du in die Vergangenheit der Stadt.

 

Kunst und Kulturelle Erfahrungen

Wenn du der Kultur wegen nach Wien gezogen bist, haben wir natürlich auch noch ein, zwei Vorschläge für dich. Die Kulturhauptstadt bietet zum Beispiel mit verbilligten Theater Karten auch Studierenden die Möglichkeit sich fernab von Kino-Leinwand dem gehobenen Genuss zu ergötzen: Im Volkstheater bekommen alle unter 27 Jahren an den sogenannten Theaterdienstagen eine halben Stunde vor einer Vorstellung Karten um nur 6 €. Du gehst lieber auf Nummer sicher? Ab 15:00 Uhr kosten Theaterkarten an den Theaterdienstagen im Volkstheater nur die Hälfte des Preises.

Für Popcornfever und Nacho-Gelüste

Wenn dir Kino aber doch reicht, hat Wien eine Anzahl an Kinos, die auf deinen Besuch warten. Neben mehreren klassischen Kinos erwarten dich aber auch einige in denen es möglich ist, Filme auf Originalsprache zu sehen, wie zum Beispiel das Votiv-Kino oder das Hayden (Empfehlung: Probier dort unbedingt die Käse-Nachos, es sind auf jeden Fall die besten in ganz Wien!). Gleich die Straße runter vom Hayden und du bist auch schon im Topkino, dort kannst du Sonntagabend immer gratis den Tatort sehen!

 

Museumsbesuch – billig aber wertvoll

Das ist aber noch nicht alles was Wien an kulturellen Möglichkeiten zu bieten hat: Mit der Jahreskarte für das Kunsthistorische Museum für alle 19-25-jährigen kommst du in alle Standorte des Museums für 25 € im Jahr. Ins MAK kommst du jeden Dienstag ab 18 Uhr für nur 6 € und im Heeresgeschichtliche Museum ist der Eintritt jeden ersten Sonntag im Monat sogar kostenlos. Für alle Sherlocks unter euch ist bestimmt auch das Kriminalmuseum interessant. Für 8 € kann man dort die spannendsten Kriminalfälle Wiens genießen.


Wofür auch immer du dich entscheidest, Wien hat so einiges zu bieten und es muss auch nicht immer ein teurer Spaß sein. Wir wünschen dir viel Spaß beim Erkunden Wiens und schöne, erholsame Ferien!

via GIPHY

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen