Menü

Vergangenheitsschuld

Beiträge zu einem deutschen Thema

Cover Vergangenheitsschuld
Hardcover 20,50
weitere Formateab 17,99
Buch (Hardcover)
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Nach »Vergewisserungen« nun ein weiterer Essayband von Bernhard Schlink: Das Thema, das sein literarisches Werk durchzieht, wird hier theoretisch und zugleich anschaulich erörtert. Schuld kann nicht nur einzelne Menschen betreffen, sondern ganze Generationen, nicht nur einzelne Taten, sondern ganze Abschnitte der Geschichte – sie kann als Vergangenheitsschuld die Gegenwart ...
Werbliche Überschrift
Nach dem Dritten Reich ist Vergangenheitsschuld zur deutschen Erfahrung und zum deutschen Thema geworden, und sie ist es bis heute geblieben.

Beschreibung
Nach »Vergewisserungen« nun ein weiterer Essayband von Bernhard Schlink: Das Thema, das sein literarisches Werk durchzieht, wird hier theoretisch und zugleich anschaulich erörtert. Schuld kann nicht nur einzelne Menschen betreffen, sondern ganze Generationen, nicht nur einzelne Taten, sondern ganze Abschnitte der Geschichte – sie kann als Vergangenheitsschuld die Gegenwart belasten.

Cover Vergangenheitsschuld
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2007, von Bernhard Schlink bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-06597-8
Auflage: 1. Auflage
192 Seiten
18.4 cm x 11.6 cm

Über Bernhard Schlink

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman ›Der Vorleser‹, 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel ›The Reader‹ verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen