Menü

Valentin Lustigs Pilgerreise

Bericht eines Spaziergangs durch 33 seiner Gemälde

Cover Valentin Lustigs Pilgerreise
Hardcover 25,60
Buch (Hardcover)
25,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Urs Widmer fasst in Geschichten und Texte, was die Bilder von Valentin Lustig bei ihm ausgelöst haben. Entstanden ist dabei etwas ganz Neues: ein inspirierter und inspirierender Dialog zwischen zwei kongenialen ...
Beschreibung
Urs Widmer fasst in Geschichten und Texte, was die Bilder von Valentin Lustig bei ihm ausgelöst haben. Entstanden ist dabei etwas ganz Neues: ein inspirierter und inspirierender Dialog zwischen zwei kongenialen Künstlern.

Werbliche Überschrift
Zu seinem 70. Geburtstag hat Urs Widmer zusammen mit dem Maler Valentin Lustig uns und sich ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht: Ein Schriftsteller und ein Maler haben sich als Seelenverwandte entdeckt, ein künstlerischer Dialog hat sich entsponnen, und entstanden ist dieses raffiniert komponierte Gesamtkunstwerk.

Cover Valentin Lustigs Pilgerreise
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2008, von Urs Widmer, Valentin Lustig bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-06634-0
Auflage: 1. Auflage
144 Seiten
24 cm x 19.5 cm

Über Urs Widmer, Valentin Lustig

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris. Danach arbeitete er als Verlagslektor im Walter Verlag, Olten, und im Suhrkamp Verlag, Frankfurt. 1968 wurde er mit seinem Erstling, der Erzählung ›Alois‹, selbst zum Autor. In Frankfurt rief er 1969 zusammen mit anderen Lektoren den ›Verlag der Autoren‹ ins Leben. Für sein umfangreiches Werk wurde er u.a. mit dem >Heimito-von-Doderer-Literaturpreis< (1998) sowie dem >Friedrich-Hölderlin-Preis< der Stadt Bad Homburg (2007) ausgezeichnet. Urs Widmer starb 2014 in Zürich.

Valentin Lustig, geboren 1955 in Cluj (Klausenburg), Rumänien, emigrierte mit seinen Eltern 1974 nach Israel. Von 1977 bis 1982 studierte er an der Kunstakademie in Florenz Malerei. Seit 1983 lebt er in Zürich.


facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen