Menü

Goldschatz

Roman

Cover Goldschatz
Hardcover 24,70
weitere Formateab 20,99
Buch (Hardcover)
24,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Fünf junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des ...
Werbliche Überschrift
Mancher Schatz bleibt besser unentdeckt.

Beschreibung
Fünf junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des menschlichen Herzens bekannt.

Cover Goldschatz
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2019, von Ingrid Noll bei Diogenes

ISBN: 978-3-257-07054-5
Auflage: 1. Auflage
368 Seiten
18.4 cm x 11.6 cm

Über Ingrid Noll

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. 2005 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren für ihr Gesamtwerk.


Über Ingrid Noll

Kundenrezensionen

PFIFF

veröffentlicht am 01.07.2019

Tante Emma hat der Familie ihrer Schwester ihr altes Bauernhaus vererbt. Die Nichte beschließt, es zu renovieren und eine Studenten-WG daraus zu machen. Alle helfen mit, das Haus zu entrümpeln und beginnen mit den Instandsetzungsarbeiten. Im zugemüllten ...

Tante Emma hat der Familie ihrer Schwester ihr altes Bauernhaus vererbt. Die Nichte beschließt, es zu renovieren und eine Studenten-WG daraus zu machen. Alle helfen mit, das Haus zu entrümpeln und beginnen mit den Instandsetzungsarbeiten. Im zugemüllten Dachboden und Keller kommen skurrile Dinge ans Tageslicht, aber auch wertvolle Antiquitäten und alte Goldmünzen. Der alte Nachbar entpuppt sich als ehemaliger guter Freund der Tante. Nach und nach erzählt er sein dunkles Geheimnis, das mit den Goldmünzen und dem Fund eines Skelletts im Garten zu tun hat. Die Beziehungen der jungen Leute sind kompliziert und führen zu Streitigkeiten und Gefühlsausbrüchen. Wer darf den Goldschatz behalten? Kann das Bauernhaus damit saniert werden und wollen die Freunde wirklich dort einziehen?


Rezension verfassen
facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen