Menü
Buch (andere Bücher)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
In den Warenkorb
>3facultas in der Spitalgasse (ehemals Maudrich)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Im Mittelpunkt der Geriatrie stehen Patientinnen und Patienten im höheren Lebensalter. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich führt die hohe Zahl an Diagnosen oft zu einer erheblichen Polypharmazie.
Die Anzahl und Art von Interaktionen und Nebenwirkungen sowie die damit verbundenen Risiken sind schwer zu überschauen. Dieser Leitfaden bietet Ihnen rasch und übersichtlich eine ...
Beschreibung
Im Mittelpunkt der Geriatrie stehen Patientinnen und Patienten im höheren Lebensalter. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich führt die hohe Zahl an Diagnosen oft zu einer erheblichen Polypharmazie.
Die Anzahl und Art von Interaktionen und Nebenwirkungen sowie die damit verbundenen Risiken sind schwer zu überschauen. Dieser Leitfaden bietet Ihnen rasch und übersichtlich eine Hilfestellung im klinischen Alltag im Umgang mit dem Problem der Polypharmazie.
Ausgehend vom Symptom finden Sie mögliche auslösende Substanzen sowie relevante Interaktionen.
Wichtige und häufige unerwünschte Arzneimittelwirkungen und Interaktionen sind besonders gekennzeichnet. Praxisnahe Tipps am Ende der einzelnen Kapitel bieten eine weitere Hilfestellung.

Cover Polypharmazie
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2016, von Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie, Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie(Hg.) bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-1478-7
Auflage: 1. Auflage
114 Seiten
19.5 cm x 9.5 cm

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen