Menü

Minne

Eine Vorlesung

Cover Minne
Taschenbuch 16,90
weitere Formateab 15,99
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bis zum 30.04.20 österreichweit versandkostenfrei Bücher bestellen.
In den Warenkorb
>3facultas im Neuen Institutsgebäude (NIG)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Bitte beachten Sie, dass unsere Buchhandlungen derzeit geschlossen sind.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Minne ist ein zentrales Thema des gesellschaftlichen und literarischen Diskurses um 1200. Was sie genau ist, weiß niemand; auch Walther von der Vogelweide bekannte ein, dass zu ihrer Definition wesentlich dazugehört, dass sie sich einer vollständigen Definition entzieht: »Sagt mir jemand, was Minne ist? Zum Teil weiß ich es, doch wüsste ich gerne mehr ...
Beschreibung
Minne ist ein zentrales Thema des gesellschaftlichen und literarischen Diskurses um 1200. Was sie genau ist, weiß niemand; auch Walther von der Vogelweide bekannte ein, dass zu ihrer Definition wesentlich dazugehört, dass sie sich einer vollständigen Definition entzieht: »Sagt mir jemand, was Minne ist? Zum Teil weiß ich es, doch wüsste ich gerne mehr darüber.«

Cover Minne
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2020, von Hermann Reichert bei Facultas

ISBN: 978-3-7089-2022-1
Auflage: 1. Auflage
242 Seiten
23 cm x 15 cm

Über Hermann Reichert

Dr. Hermann Reichert ist germanistischer und skandinavistischer Mediävist, Linguist und Namenforscher. Er lehrte bis zu seinem Ruhestand als außerordentlicher Professor am Institut für Germanistik der Universität Wien und ist dort weiterhin in Lehre und Forschung tätig. Zahlreiche Monografien, Beiträge in Periodika und Schriftreihen, Herausgeber der altgermanistischen Buchreihe „Philologica Germanica“.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen