Menü

Gestorben wird täglich

Die besten Geschichten des Pathologen Hans Bankl

Cover Gestorben wird täglich
andere Bücher 15,40
weitere Formateab 12,99
Buch (andere Bücher)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
In den Warenkorb
1-2facultas im Neuen Institutsgebäude (NIG)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
>3facultas in der Spitalgasse (ehemals Maudrich)
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
1-2facultas am Oskar-Morgenstern-Platz
Jetzt für 24 Stunden reservieren.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 

HANS BANKL, der große österreichische Pathologe, hat sein Leben dem Sammeln und Erforschen von Krankengeschichten und Todesursachen gewidmet. Schicksale berühmter historischer Persönlichkeiten und deren Ende – zusammengestellt in akribischer Kleinarbeit.
Mord, Selbstmord oder doch ein natürlicher Tod? Die Frage, die oft nur EINEM gestellt wird – dem Pathologen. Spannend wie ein Krimi und ...

Beschreibung
HANS BANKL, der große österreichische Pathologe, hat sein Leben dem Sammeln und Erforschen von Krankengeschichten und Todesursachen gewidmet. Schicksale berühmter historischer Persönlichkeiten und deren Ende – zusammengestellt in akribischer Kleinarbeit.
Mord, Selbstmord oder doch ein natürlicher Tod? Die Frage, die oft nur EINEM gestellt wird – dem Pathologen. Spannend wie ein Krimi und informativ wie ein historisches Dokument lesen sich die Geschichten zu zwölf „besonderen Todesopfern“, die nicht nur durch ihre Persönlichkeit, sondern auch durch ihr Sterben in Erinnerung geblieben sind:

• Gustav Klimt und Egon Schiele
• Gustav Mahler und Franz Schubert
• Thomas Bernhard und Ingeborg Bachmann
• Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Josef I. von Österreich
• Kronprinz Rudolf und Baronesse Mary von Vetsera
• Sigmund Freud und Ignaz Semmelweis

Cover Gestorben wird täglich
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2014, von Hans Bankl bei Facultas / Maudrich

ISBN: 978-3-85175-998-3
Auflage: 1. Auflage
192 Seiten
durchgehend 4-farbig
21 cm x 14.5 cm

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen