Menü

SWK-Spezial Advance Ruling

Der Auskunftsbescheid gemäß § 118 BAO

Cover SWK-Spezial Advance Ruling
Taschenbuch 30,00
Buch (Taschenbuch)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei ab 20,00€ innerhalb von Österreich.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 


Ausweitung, Anforderungen, Alternativen: Advance Ruling aktuell




Voraussetzungen, Anforderungen und Alternativen: Das ”SWK-Spezial Advance Ruling“ bietet Ihnen alle Neuerungen zum verbindlichen Auskunftsbescheid mit der Ausweitung im Jahressteuergesetz 2018.



Um in Österreich Auskünfte von Abgabenbehörden zu erhalten, gibt es seit dem Jahr ...
Beschreibung


Ausweitung, Anforderungen, Alternativen: Advance Ruling aktuell





Voraussetzungen, Anforderungen und Alternativen: Das ”SWK-Spezial Advance Ruling“ bietet Ihnen alle Neuerungen zum verbindlichen Auskunftsbescheid mit der Ausweitung im Jahressteuergesetz 2018.





Um in Österreich Auskünfte von Abgabenbehörden zu erhalten, gibt es seit dem Jahr 2011 ein rechtsverbindliches Instrument - den Auskunftsbescheid, das sog ”Advance Ruling“: Ein Unternehmen kann von der Finanzbehörde eine Rechtsauskunft bereits im Planungsstudium erhalten, die rechtsverbindlich ist. Mehr Rechtssicherheit, Planungssicherheit und eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit wird durch Advance Ruling und dessen Ausweitung auf drei weitere praxisrelevante Themenbereiche erzielt. Bestehende Ansprüche auf kostenlose Rechtsauskünfte werden dabei nicht eingeschränkt.





In der zweiten Auflage des SWK-Spezials erfahren Sie alles zu den Entwicklungen im Advance Ruling: von der Vorgehensweise über die Wirkung bis zum Rechtsschutz und den Kosten.




Cover SWK-Spezial Advance Ruling
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2019, von Christoph Ritz, Birgitt Koran bei Linde Verlag Ges.m.b.H.

ISBN: 978-3-7073-3914-7
Auflage: 2. Auflage
Reihe: SWK-Spezial
120 Seiten
23.5 cm x 17 cm

Über Christoph Ritz

war bis Ende Februar 2017 Fachexperte für Verfahrens- und Organisationsrecht der Sektion IV im Bundesministerium für Finanzen; Projektleiter großer Projekte (insb. Vereinheitlichung der Abgabenordnungen, Advance Ruling und Umsetzung der Finanz-Verwaltungsgerichtsbarkeit); Universitätsprofessor am Institut für Finanzrecht der Karl-Franzens-Universität Graz, Fachautor (insb des BAO-Kommentars in 6. Auflage) sowie Fachvortragender.

Über Birgitt Koran

Diplom- und Dissertationsstudium der Rechtswissenschaften, Stellvertreterin des ehemaligen Fachexperten für Verfahrens- und Organisationsrecht Univ. Prof. Dr. Christoph Ritz im Bundesministerium für Finanzen; Leiterin des Projektbüros der Projektleitung bei der Umsetzung der Finanz-Verwaltungsgerichtsbarkeit; Spezialzuständigkeit für Schenkungsmeldung sowie Legistikkoordinatorin der Sektion IV; seit 2018 Richterin beim Bundesfinanzgericht; Fachautorin und Fachvortragende.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen