Menü

Sensorische Integration im frühen Klavierunterricht

Entwicklungsförderung unter besonderer Berücksichtigung der Ayres Sensorischen Integrationstherapie

Cover Sensorische Integration im frühen Klavierunterricht
Taschenbuch 51,30
Buch (Taschenbuch)
51,30
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Diese Arbeit richtet sich an Klavierpädagogen, die mit Schülern im Alter zwischen 5 und 7 Jahren arbeiten. Es wird untersucht, ob eine Verbindung des Klavierunterrichtes mit der Ayres Sensorischen Integrationstherapie möglich ist. Eine theoretische Abhandlung über die Entwicklung und Relevanz der Basissinne ist in der Arbeit ausgearbeitet, um die Problematik erkennbar zu machen. Die Arbeit ...
Beschreibung
Diese Arbeit richtet sich an Klavierpädagogen, die mit Schülern im Alter zwischen 5 und 7 Jahren arbeiten. Es wird untersucht, ob eine Verbindung des Klavierunterrichtes mit der Ayres Sensorischen Integrationstherapie möglich ist. Eine theoretische Abhandlung über die Entwicklung und Relevanz der Basissinne ist in der Arbeit ausgearbeitet, um die Problematik erkennbar zu machen. Die Arbeit wird durch ein praktisches Kapitel abgerundet, das Ideen, Konzepte und Übungen für den Klavierunterricht vermitteln soll. Dieses Kapitel gibt Ideen, die sowohl im Einzel- als auch im Partnerunterricht durchgeführt werden können. Das Ziel der Arbeit ist, eine effiziente, kindgerechte und erfolgreiche Arbeit im Klavierunterricht zu gewährleisten.

Cover Sensorische Integration im frühen Klavierunterricht
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2018, von Cornelia Ilk bei AV Akademikerverlag

ISBN: 978-620221000---3
112 Seiten
220 mm x 150 mm

Über Cornelia Ilk

language="ger">Ilk, Cornelia
Cornelia Ilk, stammend aus Oberösterreich, absolvierte das Bachelor- und Masterstudium der Klavierpädagogik an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz und am Conservatoire de Strasbourg, Frankreich. Sie unterrichtet an privaten Musikschulen in Oberösterreich und Wien und ist als Pianistin und Organistin tätig.


Über Cornelia Ilk

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen