Menü
Buch (andere Bücher)
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
„Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.“
„Zahme Ziegen ziehen zehn Zentner Zucker zum Zoo.“
„Der Whiskymixer mixt Whisky an der Whiskymixbar.“

Diese Sammlung von köstlichen Kriminalgeschichten gibt bisher sinnlosen Sätzen endlich ein literarisches Zuhause: Zwanzig Zungenbrecher – bislang nur wegen ihrer Buchstabenkonstellation relevante Wortspiele – haben ...
Beschreibung
„Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.“
„Zahme Ziegen ziehen zehn Zentner Zucker zum Zoo.“
„Der Whiskymixer mixt Whisky an der Whiskymixbar.“

Diese Sammlung von köstlichen Kriminalgeschichten gibt bisher sinnlosen Sätzen endlich ein literarisches Zuhause: Zwanzig Zungenbrecher – bislang nur wegen ihrer Buchstabenkonstellation relevante Wortspiele – haben nun endlich einen tieferen Sinn bekommen und erleben jeweils in einem spannenden Kurzkrimi ihren großen Auftritt.

Angestiftet von Sandra Lüpkes haben zwanzig prominente deutsche Krimiautorinnen und -autoren ihrer mörderischen Phantasie freien Lauf gelassen. Mit diabolischer Lust haben Jürgen Kehrer, Regula Venske, Sabina Naber, Ralf Kramp, Angela Esser, Jürgen und Marita Alberts, Jürgen Ehlers, Tatjana Kruse, Marcel Feige, Peter Gerdes, Gunter Gerlach, Nina George und andere sich die vertrackten Wortspielchen zur Brust genommen und haben ihre Lieblingszungenbrecher in ihren kleinen kriminellen Kabinettstückchen verarbeitet. Herausgekommen ist eine vergnüglich verhaspelte, genial gestammelte Krimianthologie.

Über Jürgen und Marita Alberts, Jürgen Ehlers, Angela Eßer, Marcel Feige, Nina George, Peter Gerdes, Gunter Gerlach, Jan Zweyer, H. P. Karr, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sandra NIermeyer, Sabina Naber, Altura Nesser, Niklaus Schmid, Regula Venske

Sandra Lüpkes, geboren 1971 in Göttingen, lebt in Ostfriesland und Münster, wo sie als freie Autorin, Sängerin und Kabarettistin arbeitet. Mit ihren inzwischen 8 Insel- und Küstenkrimis ist sie weit über den norddeutschen Tellerrand hinaus bekannt. 2005 war sie für den Friedrich-Glauser-Preis und 2004 für den VS-Preis „Das neue Buch“ nominiert.
Als Referendarin leitet sie verschiedene Krimiseminare für Jugendliche und Erwachsene, unter anderem an der Bundesakademie in Wolfenbüttel.
Sie ist Mitglied im „Syndikat“ und bei den „Mörderischen Schwestern“.


Über Sandra Lüpkes

Über Jürgen und Marita Alberts

Über Jürgen Ehlers

Über Angela Eßer

Über Marcel Feige

Über Nina George

Über Peter Gerdes

Über Gunter Gerlach

Über Jan Zweyer

Über H. P. Karr

Über Jürgen Kehrer

Über Ralf Kramp

Über Tatjana Kruse

Über Sandra Lüpkes

Über Sandra NIermeyer

Über Sabina Naber

Über Altura Nesser

Über Niklaus Schmid

Über Regula Venske

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen