Menü

200 Jahre Arbeitsrechtsprechung in Köln

1811–2011

Cover 200 Jahre Arbeitsrechtsprechung in Köln
Hardcover 51,20
Buch (Hardcover)
51,20
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Buchhandlungen.
Nutzen Sie den facultas Onlineshop.
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Das Arbeitsgericht Köln ist das größte Arbeitsgericht in NRW. Als „Rat der Gewerbeverständigen“ – nach dem Vorbild des Lyoner „Conseil de prud’hommes“ – am 26.4.1811 durch Dekret von Kaiser Napoleon geschaffen, wird dort seit 200 Jahren Streit geschlichtet und Recht gesprochen. Mit dieser langjährigen Tradition zählt es zu den Wegbereitern der heutigen Arbeitsgerichtsbarkeit ...
Beschreibung
Das Arbeitsgericht Köln ist das größte Arbeitsgericht in NRW. Als „Rat der Gewerbeverständigen“ – nach dem Vorbild des Lyoner „Conseil de prud’hommes“ – am 26.4.1811 durch Dekret von Kaiser Napoleon geschaffen, wird dort seit 200 Jahren Streit geschlichtet und Recht gesprochen. Mit dieser langjährigen Tradition zählt es zu den Wegbereitern der heutigen Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland. Aus Anlass seines 200-jährigen Bestehens wird diese Festschrift vorgelegt, die über die Geschichte des Arbeitsgerichts Köln, seine heutige Tätigkeit und über aktuelle Fragestellungen unterrichtet.

Cover 200 Jahre Arbeitsrechtsprechung in Köln
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2011, von Hans Jörg Gäntgen bei Schmidt, Otto

ISBN: 978-3-504-42042-0
320 Seiten
21 cm x 14.5 cm

Über Hans Jörg Gäntgen

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen