Menü

Soziale Dienste und Glaubensgemeinschaften

Eine Analyse regionaler Wohlfahrtserbringung

Cover Soziale Dienste und Glaubensgemeinschaften
Taschenbuch 30,80
weitere Formateab 27,99
Buch (Taschenbuch)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Mit dem Band »Soziale Dienste und Glaubensgemeinschaften. Eine Analyse regionaler Wohlfahrtserbringung« werden zentrale Ergebnisse eines durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft finanzierten Forschungsprojekts vorgelegt. In den Blick genommen wurden sowohl historische als auch gegenwärtige Repräsentationen und Etablierungsprozesse von Glaubensgemeinschaften in den Pfaden regionaler ...
Werbliche Überschrift
Wohlfahrt durch Glauben?

Beschreibung
Mit dem Band »Soziale Dienste und Glaubensgemeinschaften. Eine Analyse regionaler Wohlfahrtserbringung« werden zentrale Ergebnisse eines durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft finanzierten Forschungsprojekts vorgelegt. In den Blick genommen wurden sowohl historische als auch gegenwärtige Repräsentationen und Etablierungsprozesse von Glaubensgemeinschaften in den Pfaden regionaler Wohlfahrtserbringung. Ausgehend von einer netzwerk- und pfadanalytisch beschriebenen Verfasstheit glaubensgemeinschaftlicher Akteure wird ihre aktuelle Bedeutung angesichts gesellschaftlicher und wohlfahrtsstaatlicher Transformationsprozesse in drei sehr unterschiedlichen Regionen in Deutschland beleuchtet.

Zitate
»Die Publikation leistet einen wertvollen Beitrag zum Thema soziale Dienste und Religion und gibt gleichzeitig einen sehr guten Impuls, glaubensgemeinschaftliche Wohlfahrtserbringung in Theorie und Empirie der Sozialpädagogik adäquater zu beachten und zu bewerten.« Cornelia Markowski, socialnet.de, 14.6.2018

Über Carolin Ehlke

Carolin Ehlke, Dr. phil., ist Postdoktorandin an der Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Sozial- und Organisationspädagogik.

Über Senka Karic

Senka Karic, Dipl.-Päd., ist Stipendiatin des Graduiertenkollegs „Multiprofessionalität in der Bildungsinfrastruktur und in Sozialen Diensten“ der Stiftung Universität Hildesheim.

Über Christoph Muckelmann

Christoph Muckelmann, M. A., arbeitet beim Caritasverband für die Dekanate Ahaus und Vreden e. V. Dort ist er in der Beratungsstelle für Kinder Jugendliche und Eltern Gronau-Epe aktiv und zudem im Fachdienst für Integration und Migration tätig.

Über Karin Böllert

Karin Böllert, Prof. Dr, ist Hochschullehrerin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Institut für Erziehungswissenschaft/Arbeitsbereich Sozialpädagogik, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (AGJ) und Präsidentin des Erziehungswissenschaftlichen Fakultätentages (EWFT).

Über Nina Oelkers

Nina Oelkers, Dr., Professorin für Soziale Arbeit an der Universität Vechta.

Über Wolfgang Schröer

Wolfgang Schröer, Dr. phil., Jg. 1967, ist Professor für Sozialpädagogik an der Universität Hildesheim.

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen