Menü

System und Dogmatik der Hinterlassenensicherung im Sozialversicherungs- und Haftpflichtrecht

Cover System und Dogmatik der Hinterlassenensicherung im Sozialversicherungs- und Haftpflichtrecht
Hardcover 155,00
Buch (Hardcover)
155,00
inkl. gesetzl. MwSt.
österreichweit versandkostenfrei ab 20,00Besorgungstitel
Lieferzeit 1-2 Wochen
Click & Collect
Artikel online bestellen und in der Filiale abholen.
Artikel in den Warenkorb legen, zur Kassa gehen und Wunschfiliale auswählen. Lieferung abholen und bequem vor Ort bezahlen.
 
Die Abhandlung befasst sich mit der sozialen Sicherung Hinterlassener durch das Sozialversicherungsrecht und das Haftpflichtrecht und versucht die systematischen und dogmatischen Grundlinien der aus diesen Ausgleichssystemen fliessenden Leistungen zu eruieren. Nach einer kurzen Einführung in die historischen Entwicklungsschritte wird die Hinterlassenensicherung einer vertieften funktionalen ...
Beschreibung
Die Abhandlung befasst sich mit der sozialen Sicherung Hinterlassener durch das Sozialversicherungsrecht und das Haftpflichtrecht und versucht die systematischen und dogmatischen Grundlinien der aus diesen Ausgleichssystemen fliessenden Leistungen zu eruieren. Nach einer kurzen Einführung in die historischen Entwicklungsschritte wird die Hinterlassenensicherung einer vertieften funktionalen Betrachtung unterzogen, wobei die Untersuchung aus dem Blickwinkel des Unterhaltsersatzes, des Ersatzes materiellen Schadens, der Abgeltung immaterieller Nachteile sowie der Bedarfsdeckung bzw. Bedürftigkeitsvermeidung erfolgt. Einen weiteren Schwerpunkt des Werks bildet schliesslich die Analyse systembedingter Eigenheiten der Hinterlassenensicherung aus der Perspektive des Rechtserwerbs sowie der individuellen oder kollektiven Anspruchsberechtigung. Die Arbeit befasst sich hauptsächlich mit dem schweizerischen Recht, zieht aber auch Vergleiche zur Rechtslage in Deutschland und Österreich.

Cover System und Dogmatik der Hinterlassenensicherung im Sozialversicherungs- und Haftpflichtrecht
Auf die Merkliste

Veröffentlicht 2014, von Marc M. Hürzeler bei Stämpfli Verlag

ISBN: 978-3-7272-3145-2
Auflage: 1. Auflage
LXXX, 472 Seiten
23.4 cm x 16.4 cm

Über Marc M. Hürzeler

facultas-Newsletter

Aktuelle Neuerscheinungen, Empfehlungen, Angebote und Aktionen